ARCHIV - Anna Netrebko und Bariton Erwin Schrott, rechts, singen am 9. Oktober 2007 bei einem Auftritt mit dem Puerto Rico Symphonic Orchestra in San Juan, Puerto Rico. Operndiva Anna Netrebko und Bassbariton Erwin Schrott wollen bald heiraten, aber nicht verraten, wann und wo. Die oesterreichische Nachrichtenagentur APA zitierte am Mittwoch, 5. August 2009, den Opernsaenger aus der Zeitschrift "Seitenblicke Magazin" mit den Worten: "Es wird bald passieren - sehr bald! Wir kennen den Ort, und wir kennen das Datum." Seit Ende des Jahres 2007 ist das Paar verlobt; der gemeinsame Sohn kam am 5. September 2008 in Wien zur Welt. Anna Netrebko hat seit 2006 die oesterreichische Staatsbuergerschaft, ihren russischen Pass behielt sie jedoch. (AP Photo/Andres Leighton, Archiv) ** EFE OUT ** ** zu APD7213 ** --- FILE - In this Oct. 9, 2007 file photo Russian soprano Anna Netrebko, left, sings along with baritone Erwin Schrott, from Uruguay, during their performance with the Puerto Rico Symphonic Orchestra in San Juan, Puerto Rico. (AP Photo/Andres Leighton) ** EFE OUT **

© Deleted - 990948

Krise
07/30/2013

„Mr. Netrebko“ war einmal

Warum das einstige Liebespaar Netrebko/Schrott nicht mehr für Fotos posiert.

von Nina Ellend

Salzburg, 28. Juli, 19.30 Uhr. Erwin Schrott betritt alleine das Hotel Sacher. Um 20.20 Uhr verlässt der Sänger gemeinsam mit Anna Netrebko das Hotel. Die beiden steigen in eine Limousine, er nimmt auf dem Vordersitz Platz, sie hinten. Auf dem Weg zum Haus für Mozart, in dem Schrott ab 21 Uhr als Tangosänger auf der Bühne glänzen sollte, fand ein Platzwechsel statt. Bei der Einfahrt in den Innenhof des Festspielhauses saß Schrott neben Netrebko auf der Rückbank. Wofür, fragten sich die Fotografen, wenn es beim Aussteigen kein gemeinsames Foto gibt?

Ohne Stehenbleiben huschte das Paar durch den Hintereingang. Die Salzburg-Jahre, in denen das Glamour-Paar mit dem Cabrio vorfuhr, Händchen haltend und küssend posierte, sind vorbei.

Netrebko & Schrott noch verliebt vor der Kamera

SALZBURGER FESTSPIELE: KONZERT ORCHESTRA DELL'ACCA

SALZBURGER FESTSPIELE 2011: PREMIERE "DIE SACHE MA

Netrebko und Schrott zu Open Air Konzert "Gipfeltr

STAATSOPER FEIERTE SILVESTER MIT "FLEDERMAUS" UND

AUSTRIA MUSIC

Anna Netrebko, Erwin Schrott

AUSTRIA VIENNA MUSIC

Leute-News: Anna Netrebko und Erwin Schrott

AUSTRIA VIENNA MUSIC

„Anna ist am Sonntag extra nach Salzburg gereist, um Erwin zu unterstützen“, erklärt eine enge Freundin von Netrebko auf KURIER-Anfrage. „Wir hatten in Wien ein Programm, aber Anna hatte sich spontan entschlossen, doch nach Salzburg zu fahren.“ Und: Ja, das Paar mache gerade eine schwierige Zeit durch. Aber nach sieben gemeinsamen Jahren sei nicht verwunderlich, wenn es einmal „kriselt“: „Wie in jeder Beziehung gibt es einmal bessere, einmal schlechtere Zeiten.“

"Erwin möchte nicht mehr Mr. Netrebko sein"

Warum die beiden seit Anfang des Jahres nicht mehr gemeinsam in der Öffentlichkeit auftreten, erklärt sie so: „Erwin möchte nicht mehr Mr. Netrebko sein. Er hat seine eigene Karriere und möchte als Sänger wahrgenommen werden.“ Als Latino würde es ihm zunehmend schwer fallen, im Schatten seiner Frau zu stehen.

Sohn ist in New York

Während des kurzen Gastspiels in Salzburg (Netrebko reiste alleine nach München weiter), weilte ihr gemeinsamer Sohn Tiago (5) in New York. „Er bereitet sich auf die Schule im Herbst vor“, sagte die Freundin. Am 6. August kommt „Bella Anna“ für „Giovanna d’ Arco“ wieder nach Salzburg. Ob Schrott sie bei ihrem Auftritt „unterstützen“ wird, ist fraglich.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.