Stars
07.02.2018

Melania Trump: Verstörendes Video aufgetaucht

Melania Trump © Bild: AP/Evan Vucci

2005 spielte die First Lady der USA in einer Versicherungs-Werbung eine Gans.

Heute ist sie eine Stilikone und die First Lady der USA. Als unbekanntes Model nahm Melania Trump aber offenbar auch den einen oder anderen weniger ruhmreichen Job an, um ihre Karriere zu pushen.

Melania Trump mit Watschelfüßen

Zu Modelzeiten versuchte sich die gebürtige Slowenin auch als Schauspielerin - legte dabei aber einen ziemlich eigenartigen Auftritt hin: 2005 gab Melania nicht nur Donald Trump das Jawort und wurde mit Sohn Barron schwanger, die damals 35-Jährige warb auch für eine amerikanische Versicherungsgesellschaft namens Aflac.

Nun wurde das Werbevideo mit dem Titel "The Experiment" von der britischen Seite Express ausgegraben - und sorgt im Netz für Lacher.

Zu sehen: Schwarz-Weiß-Szenerie, Blitze, Grusel-Musik. In einer frankensteinartigen Burg liegt Melania Trump auf einem Tisch, über ihr ein verrückter Wissenschaftler und sein Gehilfe. Die beiden Männer tauschen in einem Experiment Melanias Körper mit dem einer Gans, "um der Welt die Vorteile von ' Aflac' mit Sexappeal zu vermitteln". Nach der Prozedur spricht die Gans mit Melanias Stimme: "Wenn du verletzt bist und nicht arbeiten kannst, kann Aflac dir helfen", während die First Lady mit den Watschelfüßen aufwacht und quakt: "Aflac".

Im Internet sorgt das Video nun für Belustigung. Für Melania war die Rolle in der Versicherungswerbung aber offenbar ein großer Coup.

"Ich bin sehr aufgeregt, mein Schauspieldebüt in der neuesten 'Aflac' Werbung zu haben", hatte sie damals erzählt. Bezugnehmend auf den Satz "Du bist gefeuert!", den Donald Trump in seiner Reality-TV-Show "The Apprentice" kultiviert hat, fügte sie hinzu: "Donald ist für 'You're fired" bekannt. Vielleicht werde ich dafür bekannt, 'Aflac' zu sagen."

Auch auf ihrer Modelseite rühmte sich die heute 47-Jährige laut Daily Mail: "Melania war in zahlreichen TV-Werbespots zu sehen. Zuletzt war sie das Gesicht einer Aflac-Werbung, in welcher sie mit einer der amerikanischen Top-Ikonen zu sehen ist – der Aflac-Gans."

Donald Trump als Werbe-Star

Präsident Trump erzählte erst kürzlich von Melania Trumps Werbe-Deal mit der Versicherungsgesellschaft. Während eines Meetings mit Vertretern von Aflac vergangene Woche erwähnte er, dass seine Frau einmal in einem Werbevideo für die Firma mitgespielt hat: "Ich denke, es war eine sehr erfolgreiche Werbung."

Ein kleiner Trost für Melania Trump: Sie ist nicht die Einzige, die sich für peinliche Werbung hergegeben hat. Auch ihr Mann versuchte sich einst als Werbestar. Unter anderem 1995 in einer Pizza Hut-Werbung, in der er an der Seite seiner Ex-Frau zu sehen war sowie in einem Werbebefilm für McDonalds - wo er mit einer Plüschfigur kommunizierte.