© APA/AFP/MICHELE SPATARI

Stars
10/14/2020

Meghan Markle warnte vor Abhängigkeit von sozialen Medien

"Für viele Menschen ist es eine Sucht", so die Herzogin von Sussex.

Herzogin Meghan hat vor einer zu großen Rolle sozialer Medien im Leben vieler Menschen gewarnt. "Für viele Menschen ist es eine Sucht", sagte Meghan (39) bei einer Veranstaltung des US-Magazins Fortune am Dienstagabend. Sie verglich die Abhängigkeit von sozialen Medien mit einer Drogensucht. "Ich glaube, das ist sehr ungesund für viele Menschen."

Bereits vor ihrer Hochzeit mit Prinz Harry (36) hatte sich Meghan von den sozialen Medien verabschiedet: Sie schloss ihren Twitter-, Instagram- und Facebook-Account ebenso wie einen früher betriebenen Lifestyle-Blog. Mit Harry zusammen sagte sie sich im Frühjahr außerdem von den royalen Pflichten des Königshauses los. Das Paar lebt nun mit Sohn Archie in Kalifornien.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.