Margot Robbie.

© APA/AFP/JUSTIN TALLIS

Jawort
12/20/2016

Margot Robbie: Heimliche Hochzeit in Australien

"Suicide Squad"-Star heizt Hochzeitsgerüchte mit Foto auf Instagram an.

Die Hochzeitsgerüchte um Margot Robbie und ihren Freund Tom Ackley scheinen tatsächlich zu stimmen. Das lässt ein Schnappschuss vermuten, den die

"Suicide Sqaud"-
Darstellerin auf Instagram gepostet hat.

Heimliche Hochzeit in Australien?

Robbie veröffentlichte ein Foto, auf dem sie einen vielsagenden Ring in die Kamera hält, ohne das Bild jedoch zu kommentieren.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Wie die australische Zeitung The Daily Telegraph berichtet, soll das Paar am vergangenen Wochenende ja gesagt haben. Die Zeremonie fand in Byron Bay an der australischen Nordküste satt und wurde bis zum Schluss geheim gehalten. Zuvor soll Robbie mit einem T-Shirt mit der Aufschrift "Sag ja in Down Under" gesichtet worden sein.

Aus Freundschaft wurde Liebe

Margot Robbie und Tom Ackley haben einander 2013 beim Dreh des Films "Suite Francaise" kennengelernt. Aus einer Freundschaft hätte sich mit der Zeit mehr entwickelt. Erst kürzlich hatte Robbie über Ackley in einem Interview mit der Vogue erzählt: "Ich war immer in ihn verliebt, aber ich dachte: 'Ach, er wird deine Liebe niemals erwidern. Jetzt mach es nicht kaputt, Margot. Sei nicht so dumm, ihm zu sagen, dass du ihn liebst'."

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare