Stars 11.05.2018

Madeleine im Konflikt mit Ehemann Chris O'Neill

© Bild: pps.at

Trennung auf Zeit soll die Ehe der schwedischen Prinzessin auf die Probe stellen.

Sie versucht verzweifelt, ihren Ruf als Apagne-Verschwenderin abzuschütteln – der Kampf um die Gunst des Volkes soll inzwischen aber auch Madeleines Ehe mit Unternehmer Chris O’Neill belasten.

Chris O'Neill: Will er nicht, dass Madeleine in Schweden bleibt?

Wo die Königstochter mit ihrer Familie in Zukunft leben will, ist bisher nicht ganz klar. Derzeit haben Madeleine und ihr Mann ihren Hauptwohnsitz in London. Gemutmaßt wurde aber auch, dass die Prinzessin wieder nach Schweden ziehen könnte. Für die Geburt ihrer Tochter Adrienne vor wenigen Wochen war Madeleine jedenfalls von England nach Stockholm gejettet.

Doch während es zunächst hieß, die 35–Jährige würde bis zur Taufe am 8. Juni in ihrer Heimat bleiben, ist Madeleine inzwischen abgetaucht. Bei der Geburtstagsfeier ihres Vaters Carl Gustav am 30. April glänzte die Prinzessin jedenfalls mal wieder mit Abwesenheit. 

© Bild: pps.at

"Prinzessin Madeleine und Herr Chris O’Neill befinden sich derzeit nicht in Schweden und waren deshalb nicht dabei", lautete die lapidare Erklärung von Seiten des Palastes.

Doch wie das schwedische Promiportal Stoppapressarna.se berichtet, soll doch mehr hinter dem Fehlen des Paares bei der Feier stecken. Es heißt, dass Chris O’Neill Madeleines Entscheidung, bis Juni in Schweden zu bleiben, nicht befürworte. Die Vorstellung, von seiner Frau getrennt zu sein, soll den Unternehmer nicht nur missfallen sondern auch beunruhigen. Da der 43–Jährige von England aus arbeitet, wolle er nicht zwischen London und seiner Familie pendeln.

© Bild: pps.at

Madeleine hingegen soll in ihrer Wahlheimat nicht ganz so glücklich sein. Sie würde keinen Anschluss finden und fast die ganze Zeit mit ihren Kindern verbringen, hieß es schon vor einiger Zeit über die dreifache Mutter. In New York, wo Madeleine mit ihrer Familie vor ihrem Umzug nach London lebte, sei die Prinzessin zudem viel anonymer unterwegs gewesen, sie hatte alle Freiheiten, was in England nicht ganz der Fall ist.

Bevor es für Madeleine nach London zurückgeht, gönnt sie sich aber offenbar noch eine Auszeit. Laut der Zeitung Svensk Damtidning soll sich die Prinzessin derzeit mit ihrem Mann und den Kindern im Familienurlaub in Florida befinden, wo O'Neill ein exklusives Ferienhaus besitzt. Vielleicht schafft es Ehepaar ja da, seine Meinungsverschiedenheiten aus dem Weg zu räumen.

( kurier.at , spi ) Erstellt am 11.05.2018