Stars
05.07.2017

Lohan: Wie sie jetzt an Geld kommen will

Lindsay Lohan will mit neuem Lifestyle-Blog im Netz durchstarten.

Ausgefuchst. Mit der Karriere wollte es bei Lindsay Lohan (31) zuletzt ja nicht so recht klappen. Nun versucht die US-Skandalnudel, auf ihrem eben erst gelaunchten Lifestyle-Blog mit einem scheinbar neuen Konzept Kohle zu machen: Für 2,99 Dollar (ca. 2,63 Euro) pro Monat können Fans ab sofort auf der Website preemium.com an Lohans Leben teilhaben.

"Ihr werdet persönliche Tagebucheinträge lesen, Videos und exklusive Fotos zu sehen bekommen", so das notorische Badgirl, das seinen zahlungswilligen Anhängern verspricht, private Lifestyle-Geheimnisse mit ihnen zu teilen: "Fashion- und Beauty-Tutorials, Shopping-Guides, meine Lieblingsprodukte & vieles mehr" erwarten Fans auf Lindsays Seite.

"Ich bin in einer Phase der Erneuerung, weshalb ich all meine Instagram-Postings gelöscht habe", erklärt Lohan als geniales Motto auf "Preemium".

Kurzum: Anstatt die sozialen Medien zu nutzen, versucht sie nun ihre Postings gegen Bares zu verscherbeln. Fragt sich nur, ob Fans der in Trudeln geratenen Exzentrikerin die neue Idee auch abkaufen.