© Getty Images / Mike Coppola/VF19 / Kontributor

Stars
09/21/2020

Lady Gaga: "Lady Gaga war mein größter Feind"

Der 34-Jährige Popstar fühlt sich nach eigenen Angaben "erschöpft und verbraucht".

Pop-Sängerin Lady Gaga ("Poker Face") hat sich in einem emotionalen Interview zu den Schattenseiten ihres großen Erfolgs geäußert. "Ich hasste es, berühmt zu sein. Ich hasste es, ein Star zu sein. Ich fühlte mich erschöpft und verbraucht", sagte die 34-Jährige dem US-Sender CBS am Sonntag (Ortszeit).

Zu schaffen machten ihr die große Aufmerksamkeit, die ihr für ihre Musik entgegengebracht wurde: "Mein größter Feind ist Lady Gaga, das habe ich gedacht. Mein größter Feind ist sie", sagte die Musikerin.

Die Sängerin, die mit bürgerlichem Namen Stefani Joanne Angelina Germanotta heißt, sagte in dem Interview, dass sie sogar Selbstmordgedanken plagten. "Ich verstand nicht, warum ich leben sollte, außer um für meine Familie da zu sein. Das waren reale Gedanken und Gefühle, warum sollte ich hier bleiben?"

Ein Auslöser für die Gedanken seien aufdringliche Fans, die ihr im Supermarkt ein Smartphone vor das Gesicht hielten, um ein Foto zu machen. Sie habe in solchen Situationen Panik und Schmerzen am ganzen Körper gehabt. "Es ist, als wäre ich ein Objekt und keine Person."

Verschiedene Menschen hätten sich über mehrere Jahre um sie gekümmert. Heute ginge es ihr körperlich und physisch besser, erzählte die Sängerin.

Lady Gaga, Lady Gaga und nochmal Lady Gaga

Zuletzt räumte Lady Gaga bei den MTV Video Music Awards Ende August ab. Insgesamt fünf Auszeichnungen gewann sie - darunter in der Kategorie "Künstler*in des Jahres". Außerdem bekam sie den eigens für sie geschaffenen "Tricon Award", der neben ihrem künstlerischen Schaffen auch ihren Einsatz als Aktivistin ehrt.

Lady Gaga gewann damit mehr Preise als jeder andere nominierte Künstler. Bei der ersten großen Live-Preisgala in den USA seit Beginn der Corona-Pandemie zeigte sich die 34-Jährige mehrfach auf der Bühne - immer in unterschiedlichen ausgefallenen Kostümen und immer mit Mund-Nasen-Schutz. "Seid freundlich, tragt Masken und seid mutig und immer mutiger", rief sie ihren Fans zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.