© TVNOW / Stefan Gregorowius

Stars
09/16/2020

Konsequenzen für "Sommerhaus der Stars"-Aufregerpaar: Wer sind Georgina und Kubi?

Die Bewohner fordern, dass das Verhalten von Kubilay "Kübi" Özdemir Folgen hat - dieser hatte Mitbewohner Andrej Mangold nach einer Auseinandersetzung ins Gesicht gespuckt.

Die Szenen, die der Kölner Sender RTL vergenange Woche seinen Zuschauern und Zuschauerinnen bot, dürften selbst auf hartgesonnene Trash-TV-Fans verstörend gewirkt haben. Schnell wurde deutlich, worauf man sich bei der neuen Staffel von "Das Sommerhaus der Stars" einstellen kann: Schräges Benehmen, nervende Egozentrik und der vermehrte Konsum von Alkohol sorgten in der Auftaktfolge für ein Trash-TV-Erlebnis der heftigen Art.

Besonders Georgina Fleur und ihr Freund Kubi Özdemir machten sich keine Freunde und sorgten gleich zu Beginn für einen Eklat. Özdemir geriet schnell mit Andreas Robens - beide alkoholisiert - aneinander. Als Andrej Mangold schlichten will, spuckte Özdemir dem "Bachelor" kurzerhand ins Gesicht. "So etwas Respektloses habe ich noch nie erlebt", so Mangold mit Tränen in den Augen. In Folge 2 verlangen die Bewohner, dass es Konsequenzen für Georgina und Kubi geben muss. Doch auch das Fehlverhalten von anderen Bewohnern bringt weiteren Gesprächsstoff. Für Abwechslung sollen laut RTL die Spiele "Liebesschaukel" und "Schlamm drüber" sorgen: wer gewinnt, schützt sich vor der Nominierung.

Wer sind Georgina Fleur und Kubilay?

Georgina Fleur, bürgerlich Georgina Bülowius, war bereits in mehreren TV-Formaten zu sehen. Sie hat keine Berufsausbildung abgeschlossen und wurde 2012 durch ihre Teilnahme bei "Der Bachelor" bekannt. 2013 war sie bei "Ich bin ein Star – holt mich hier raus" zu sehen, außerdem bei "Promi Big Brother". Mit Kubilay ("Kubi") Özdemir ist sie seit etwa zwei Jahren zusammen. "Das Sommerhaus der Stars" ist der erste gemeinsame Auftritt des Paares - bisher hat Georgina Kubilay auf Fotos immer unkenntlich gemacht und es gab keine öffentlichen Auftritte.

Am Ende soll es doch er gewesen sein, den eine Teilnahme am Reality-Format besonders gereizt hat: "Ich würde schon sagen, dass er es mehr wollte als ich es wollte. Ich meine, ich war im Dschungel, aber das Sommerhaus ist noch viel, viel krasser als der Dschungel. Aber er wollte es probieren, er war die treibende Kraft", so Fleur im RTL-Interview. Warum sie polarisiert, verstehe sie nicht: "Ich versuche eigentlich immer, jeder Streiterei aus dem Weg zu gehen und dann werde ich völlig grundlos angegriffen. Da fühle ich mich echt ungerecht behandelt und missverstanden. Ich wurde einmal als Zicke tituliert und so werde ich dann immer in die Ecke gedrängt. Aber so bin ich nicht."

Ihr größte Angst sei im Vorfeld gewesen, Kubi "zu viel zuzumuten": Er kennt diese ganze Medienbranche nicht und von außen sieht das immer alles ganz lustig aus. "Ich habe Angst, dass ich Kubilay irgendwohin mitnehme, wo er nicht hingehört oder wo er nicht klarkommen wird. Dass es ihm zu viel ist."

"Das Sommerhaus der Stars": Die Kandidaten im Überblick

Die "Goodbye Deutschland" Reality-TV-Stars Andreas (53) und Caroline Robens (40).

Der Reality-TV-Star Denise Kappés (29) und der Sänger Henning Merten (32).

Die Sängerin und DSDS-Drittplatzierte von 2009 Annemarie Eilfeld (29) und der selbstständige Marketingexperte Tim Sandt (29).

Der Hypnotiseur Martin Bolze (62) und die Designerin Michaela Scherer (53).

Das YouTube Kult-Influencer-Paar Lisha (33) und Lou (31).

Der Reality-TV-Star Georgina Fleur (30) und der Unternehmer Kubi Özdemir (41).

Das "Bachelor"-Paar Andrej Mangold (33) und Jennifer Lange (26).

Die "Bullyparade"-Schauspielerin Diana Herold (46) und der Betriebswirt Michael Tomaschautzki (48).

 "Das Sommerhaus der Stars": Immer mittwochs 20:15 auf RTL (und drei Tage vorab auf TVNOW).

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.