Kevin Costners Noch-Ehefrau: 100.000 Dollar Unterhalt für Schönheits-OPs?

Kevin Costner und Christine Baumgartner
Christine Baumgartner fordert knapp 250.000 Dollar an monatlichem Unterhalt. Doch die Summe soll laut Costners Team Ausgaben für Schönheitsoperationen beinhalten.

Im Mai wurde bekannt, dass sich der Oscar-Preisträger Kevin Costner und seine Partnerin, die deutsche Handtaschendesignerin Christine Baumgartner, nach 18 Jahren Ehe scheiden lassen. Baumgartner war es, die die Scheidung eingereicht hat. Nun streitet sich das Ex-Paar vor Gericht um die Aufteilung des Vermögens. 

Costners Noch-Ehefrau: 100.000 US-Dollar für Beauty-OPs?

Laut CelebrityNetworth.com soll Kevin Costner über ein Vermögen von 250 Millionen Dollar verfügen, während das seiner Noch-Ehefrau mit sieben Millionen Dollar deutlich kleiner ist. Baumgartner soll Unterhalt für sich und die drei gemeinsamen Kinder fordern. Berichten zufolge soll sie monatlich 248.000 Dollar von dem Hollywoodstar verlangen.

➤ Lesen Sie hier mehr: Faible für Luxus: Dokumente enthüllen Kevin Costners dekadenten Lifestyle

Baumgartner soll die geforderte Summe als "geringer als den Betrag, der erforderlich ist, um die Kinder in ihrem gewohnten Lebensstil zu unterstützen", bezeichnet haben, berichtete das People-Magazine Anfang des Monats.

Costners Buchhalter wirft seiner Noch-Ehefrau nun in neuen Gerichtsdokumenten, die TMZ vorliegen, allerdings vor, dass von den geforderten knapp 250.000 Dollar mehr als 100.000 Dollar für Schönheitsoperationen für Baumgartner ausgegeben werden sollen.

➤ Lesen Sie hier mehr: Wenn die Scheidung ein Vermögen kostet: Die teuren Trennungen des Kevin Costner

Die Summe soll auch Tausende von Dollar für Boutique-Einkäufe und andere Ausgaben abdecken, "die nichts mit dem Kindesunterhalt zu tun haben", behauptet Costners Team.

➤ Lesen Sie hier mehr: Nicht wiederzuerkennen: "Baywatch"-Star Erika Eleniak verteidigt Aussehen

Christine Baumgartner soll inzwischen mit zwei ihrer drei Kinder Los Angeles verlassen haben, während der Streit des Ex-Paares vor Gericht weiter anhält. Die Handtaschendesignerin wurde am Donnerstag am LAX-Flughafen fotografiert - nur wenige Stunden nachdem Costner sie beschuldigt hatte, monatliche Unterhaltszahlungen zu verlangen, um ihre Schönheitsoperation zu finanzieren. Baumgartner hat sich zu den Anschuldigungen noch nicht geäußert.

Kommentare