© APA/AFP/STEPHANE DE SAKUTIN

Stars
11/15/2021

Kate Moss verkauft ihr 11,7 Mio.-Anwesen - zum Leidwesen ihrer Tochter

Kate Moss hat dem Alkohol abgeschworen und will künftig ein ruhiges Leben auf dem Land führen.

Völlig unerwartet verkauft das britische Model Kate Moss sein Londoner Anwesen. Wie die Daily Mail berichtet, soll Moss beschlossen haben, auf's Land zu ziehen, wo sie abseits des städtischen Trubels ein ruhiges Leben ohne Alkohol zu führen gedenkt. Aus diesem Grund soll ihre Villa, deren Wert auf rund 11,7 Millionen Euro geschätzt wird, nun auf den Markt kommen. 

Kate Moss will künftig auf dem Land wohnen 

Die Entscheidung komme selbst für das nächste Umfeld der 47-Jährigen unerwartet, so das britische Blatt. Vor allem für Moss' Tochter Lila soll das Vorhaben ihrer Mutter ein Schock sein, heißt es. Die 19-Jährige soll sehr an ihrem Zuhause hängen und ihren Freunden erzählt haben: "Ich erinnere mich, wie ich zum ersten Mal in diesem Haus Verstecken gespielt habe, als es leer war, so wie es jetzt ist."

Es wird angenommen, dass Moss mit dem Verkauf ihrer Stadtvilla ordentlich Gewinn machen wird. Im Jahr 2011 hatte sie das Anwesen für rund 8,5 Millionen Euro erstanden. Mittlerweile ist das Haus, das von der Britin ausgesprochen exzentrisch eingerichtet wurde, im Wert gestiegen. 

Wo Kate Moss künftig leben will? Daily Mail-Redakteurin Charlotte Griffith berichtet unter Berufung auf eine anonyme Quelle: "Kate möchte dauerhaft in ihr Haus in den Cotswolds ziehen, wo sie schon die meiste Zeit des Lockdowns mit ihrem Freund Graf Nikolai von Bismarck verbracht hat."

Es habe Gerüchte gegeben, wonach Nikolai Druck auf Moss ausgeübt haben soll, der Stadt den Rücken zu kehren. Das Paar soll aktuell versuchen, auf Party-Exzesse zu verzichten und nüchtern zu bleiben, was ihnen auf dem Land zuletzt auch sehr gut gelungen sein soll. Der Umzug scheint übrigens bereits im vollen Gange zu sein: Vergangene Woche wurden Umzugswagen vor der Villa des Models gesichtet. 

Der Umzug bedeute das Ende einer Ära für die Londoner für die Londoner Britpop-Szene, "jetzt, da die Queen of London auszieht", stellt Griffiths fest. Moss' Tochter Lila würde mit dem Umzug derzeit aber noch hadern. Doch die High Society-Kennerin ist sich sicher: "Zweifellos wird Lila wollen, dass die Gesundheit ihrer Mutter an erster Stelle steht."

 

 

 

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.