© APA/AFP/ANGELA WEISS

Stars
09/18/2021

Insider: West soll Kardashian nach Geburt mit bekannter Sängerin betrogen haben

Kanye West soll nach Saints Geburt eine Affäre mit einer bekannten Sängerin gehabt haben.

von Elisabeth Spitzer

Seit der Erscheinung von Kanye Wests neuem Album "Donda" fragen sich Fans, ob der Rapper in einem der Songs zugibt, seine Noch-Ehefrau Kim Kardashian betrogen zu haben. "Hurricane", das fünfte Lied auf dem Album, sorgte für Spekulationen. "Hier bin ich mit einer neuen Braut ... Immer noch spiele ich Spielchen nach zwei Kindern", rappt West darin unter anderem. Nun behauptet ein Insider, dass West Kim Kardashian nach der Geburt ihres gemeinsamen Sohnes Saint betrogen haben soll.

Kardashian von West nach Geburt betrogen?

Ein Quelle aus dem Umfeld des Ex-Paares zwitscherte der Sun, dass West vor fünf Jahren mit einer namentlich nicht genannten, aber durchaus bekannten Sängerin eine Affäre gehabt haben soll. In seiner Ehe mit Kardashian soll es bereits damals heftig gekriselt haben. Während Kardashian gerade den gemeinsamen Sohn Saint zur Welt gebracht hatte, soll West viel Zeit in seiner Junggesellenwohnung verbracht haben. Da sich diese in der Nähe seines Studios befand, soll es West damals vorgezogen haben, dort zu wohnen, um Kim und das Kind nicht zu stören, wenn er spät nach Hause kam.

Kim Kardashian soll unter der damaligen Situation und dem Alleinsein sehr gelitten haben. Zudem sollen sie große Selbstzweifel geplagt haben - weswegen ihr die Affäre ihres Mannes umso mehr zugesetzt haben soll.

"Kim fühlte sich nicht wohl. Das Stillen, das zusätzliche Gewicht, das Baby im Schlafzimmer, die frühmorgendlichen Fitnessübungen und Saftdiäten. Und Kanye war viel unterwegs", wird der Insider zitiert. Kim soll gedacht haben, wegen ihres Aussehens nach der Geburt betrogen worden zu sein und sich deswegen noch mehr Druck gemacht haben. Boulevardmedien fragen sich indes, ob Kardashian vielleicht sogar deswegen ihre beiden folgenden Kinder Chicago und West von einer Leihmutter austragen ließ.

 

 

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.