© MEGA/GC Images

Stars
10/03/2020

Kann sie ihm vertrauen? Die schäbige Seite von Katie Holmes' neuem Freund

Von seiner Ex-Verlobten soll er sich vor wenigen Wochen via SMS getrennt haben und auch sonst soll Emilio Vitolo ein echter Womanizer sein.

Nach ihrer Trennung von Jamie Foxx hat Katie Holmes wieder ihr Herz verschenkt: Seit einigen Tagen zeigt sich die Schauspielerin ganz offiziell mit ihrem Freund, dem New Yorker Koch Emilio Vitolo. Anfang September wurden die beiden erstmals bei einem geheimen Date gesichtet. Inzwischen haben die Schauspielerin und der Chefkoch ihre Beziehung öffentlich gemacht, als sie sich den Paparazzi händchenhaltend und küssend auf den Straßen New Yorks präsentierten. Inzwischen hat die Ex-Frau von Hollywoodstar Tom Cruise auch Vitolos Vater kennengelernt, wie Paparazzifotos von einem gemeinsamen Lunch zeigen.

Er flirtet gern...

Der 33-jährige Emilio Vitolo arbeitet im Restaurant Ballato, das sein Vater Emilio Vitolo Sr. in den frühen 90ern aufgebaut hat. Das italienische Restaurant ist ein bei Promis beliebter Hotspot. So sollen unter anderem Whoopi Goldberg, Joe Jonas, Justin Bieber, Rihanna und Bradley Cooper gerne im Ballato speisen. 

Was bisher nicht bekannt war, ist allerdings, dass, Vitolo bei der New Yorker Society den Ruf eines Frauenhelden innehat. Flirten gehöre zu seinem Job als Restaurantbesitzer, so Page Six. Zumindest flirte er gerne mit den weiblichen Gästen in seinem Restaurant, wie eine ehemalige Besucherin gegenüber der US-Plattform ausplaudert. Er sei sehr charmant und würde alle "bezirzen" so die Restaurant-Kundin.

... und soll seine Verlobte via SMS abserviert haben

Weniger charmant soll hingegen die Art und Weise gewesen sein, wie Vitolo seine Ex-Verlobte Rachel Emmos abserviert haben soll. Laut Page Six soll er mit der 24-Jährigen noch am selben Tag, an dem erstmals Datinggerüchte um ihn und Holmes lautgeworden waren, via SMS Schluss gemacht haben. Die beiden sollen rund zwei Jahre lang ein Paar gewesen sein. Im Februar 2019 hätten sie sich verlobt, so das Promiportal.

Nur eine Woche vor der Trennung soll Vitolo noch seinen Geburtstag in einem New Yorker Restaurant gefeiert haben – mit Emmos an seiner Seite, die die Party auch organisiert haben soll.

"Rachel ist am 2. September aus dem gemeinsamen Apartment ausgezogen und hat nur das mitgenommen, was sie tragen konnte", heißt es aus dem Umfeld des Szenekochs. "Sie ließ ihren Verlobungsring und all ihre Möbel zurück. Dann sah sie die Fotos von Emilio und Katie, als sie nach Hause nach Oklahoma flog."

Es sei ein Schock für sie gewesen, so der Insider. Seit der plötzlichen Trennung soll sich Vitolo nicht mehr bei seiner ehemaligen Verlobten gemeldet haben.

Katie Holmes soll sich von den Negativschlagzeilen um ihren neuen Freund jedoch nicht beunruhigen lassen.

"Das war nicht geplant. Katie hatte nichts mit Rachels und Emilios Trennung zu tun", behauptet eine Quelle, die mit Holmes befreundet sein soll. Selbiges meint auch ein guter Freund von Vitolo: "Er hat mit seiner Verlobten nicht für Katie Schluss gemacht. Sie hatten große Probleme, und die waren unüberbrückbar." Für das Umfeld des Ex-Paares sei die Trennung dennoch ein Schock gewesen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.