© EPA/WARREN TODA

Stars
12/03/2020

Jennifer Lopez und A-Rod: Wieso sie ihre Hochzeit jetzt doch auf Eis legen

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie musste das Paar schon zwei Hochzeitstermine verschieben, wie Jennifer Lopez nun enthüllte.

von Elisabeth Spitzer

Jennifer Lopez (51) und Alex Rodriguez (45) haben die Auswirkungen von COVID-19 bei der Planung ihrer bevorstehenden Hochzeit zu spüren bekommen. In einem Interview mit Access Hollywood verriet Lopez, dass sie und der ehemalige New York Yankees-Spieler aufgrund des Corona-Virus ihr Jawort bereits zweimal verschieben mussten.

Hochzeit schon zwei Mal verschoben

"Weißt du, wir haben über so viele verschiedene Dinge gesprochen, weil wir die Hochzeit [...] wegen COVID [und] wegen der Quarantäne absagen mussten. Und das haben wir in der Tat zwei Mal gemacht, was die Leute nicht wissen", plauderte die Sängerin jetzt aus. "Zuerst wurde [der erste Hochzeitstermin] gecancellt. Und dann der zweite."

 

Neuer Termin eilt nicht

Wann denn nun endgültig geheiratet werde? Das könne sie nicht sagen. Solange die Corona-Pandemi anhalte, verspüre das Paar aber keine "Eile". "Wir lassen es für eine Sekunde gut sein", verriet Lopez.

Da sie sich wünsche, dass es ein besonderer Tag für sie und Rodriguez werde, seien viele Faktoren zu berücksichtigen, bevor das Datum bestätigt wird - einschließlich der Frage, ob sie eine große oder kleine Veranstaltung haben wollen oder nicht. Aber das sei etwas, worauf sie sind bereit seien zu warten warten. Lopez und ihr Verlobter würden sich etwas Zeit nehmen, um sicherzustellen, dass die Veranstaltung genau so wird, wie sie es sich wünschen.

"Ich denke, wir haben einfach das Gefühl", so Lopez. "Warten wir einfach ab."

"Es gibt keine Eile. Es ist alles in Ordnung. Alles ist in Ordnung. Es wird passieren, wenn die Zeit reif ist", beruhigt sie ihre Fans.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.