© REUTERS/MARIO ANZUONI

Stars
09/20/2021

Unglamourös: Womit Jennifer Aniston vor "Friends" Geld verdiente

In einem Interview erinnerte sich Jennifer Aniston an ihren wohl schlimmsten Job.

Durch die Rolle der Rachel Green in der Erfolgsserie "Friends" (1994–2004), für die sie unter anderem mit dem Emmy, dem Golden Globe und dem Screen Actors Guild Award ausgezeichnet wurde, gelang Jennifer Aniston der internationale Durchbruch. Bevor die gebürtige Kalifornierin in Hollywood durchstartete, musste sie sich aber mit Normalo-Jobs durch das Leben schlagen.

Jennifer Aniston sprang einmal als Fahrradkurierin ein

In der Sendung "The Tonight Show Starring Jimmy Fallon" verriet die 52-Jährige, dass sie früher unter anderem als Fahradkurierin gearbeitet hat, bevor sie von der Schauspielerei leben konnte. "Ich war einen Tag lang Fahrradkurierin in New York City", gestand Aniston, die als Kind von Los Angeles nach New York City gezogen ist. Die Tätigkeit hat sie aber in keiner guten Erinnerung.

"Nach der Schule habe ich in einer Werbeagentur gearbeitet", führte die Schauspielerin aus, während sie sich an ihr Leben vor "Friends" erinnerte. "Eigentlich hat meine Mutter dort gearbeitet", so Aniston. "Um zusätzliches Geld zu verdienen, habe ich Gelegenheitsjobs gemacht. Und eines Tages ist ihr Fahrradkurier einfach nicht aufgetaucht." Deswegen sei Aniston kurzerhand eingesprungen.

Die Angestellten fragten sie, ob sie Fahrrad fahren könne, was sie bejahte. Schließlich sei sie aber völlig unvorbereitet gewesen, um sich in den geschäftigen und oft chaotischen Straßen von Manhattan zurechtzufinden und ihr Fahrrad durch den Big Apple zu navigieren. "Ich weiß nicht, wie ich diesen Tag überstanden habe", gab Aniston lachend zu. "Ich wäre beinahe in ein Taxi gestiegen, nur um den Tag zu beenden."

 

 
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.