© APA/AFP/JEAN-BAPTISTE LACROIX

Stars
09/29/2021

Jennifer Aniston: Heimlich-Romanze mit Halle Berry-Ex?

Jennifer Aniston wurde in letzter Zeit so manch wilde Affäre nachgesagt. Nun brodelt es erneut in der Gerüchteküche.

Seit Jahren schon gilt Jennifer Aniston als Single - was Klatschmagazine aber nicht daran hindert, der Schauspielerin regelmäßig die eine oder andere Romanze anzudichten. Jüngstes Gerücht, das derzeit von der Gazette Star verbreitet wird: Die ehemalige "Friends"-Darstellerin soll sich still und heimlich mit Gabriel Aubry treffen. Dieser ist kein Unbekannter. Immerhin war das Männermodel einst mit Oscar-Preisträgerin Halle Berry liiert.

Aniston: Lockere Affäre mit Gabriel Aubry?

Seit Ende Juli soll die 52-Jährige nun schon eine "heiße" Romanze mit Aubry pflegen. Aniston würde diese zwar genießen. Allzu erst soll die vermeintliche Liaison aber nicht sein. Die beiden würden sich "sporadisch" treffen, behauptet ein vermeintlicher Insider. Aubry sei der perfekte Typ für etwas Lockeres, heißt es über den 45-Jährigen, der mit seiner Ex Berry eine gemeinsame Tochter hat. "Er ist ein entspannter und sensibler Typ, der nicht über Dinge plappert", so die Quelle. Anistons enge Freunde sollen über die vermeintliche Romanze im Bilde sein und die Ex-Frau von Brad Pitt auch dazu ermutigen, "eine Weile loszulassen und Spaß haben".

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Zu dem wilden Gerücht hat sich Aniston selbst bisher nicht geäußert. Sie ignoriert die Gerüchte genauso gekonnt wie jene Spekulationen, die kürzlich um sie und Pitt aufgekommen waren. Us Weekly behauptete, die beiden hätten sich nach Pitts Scheidung von Jolie wieder angefreundet. Dessen nicht genug. Ein angeblicher Insider meinte zudem, dass die beiden eine "Freundschaft Plus" pflegen würden. Das sei ein "offenes Geheimnis" unter ihren Freunden, das Ex-Paar würde es aber vermeiden, die Sache öffentlich zu machen.

Ein Gerücht, das Aniston nun aber doch nicht unkommentiert ließ, sind Spekulationen, die über sie und ihren ehemaligen Co-Star David Schwimmer aufgekommen waren. Nach der lange erwarteten "Friends"-Reuinon behaupteten mehrere Boulevardblätter, zwischen dem ehemaligen Serien-Paar habe es auch privat gefunkt. "Das ist wirklich lustig", sagte Aniston dazu kürzlich gegenüber dem Magazin Marie Claire Australia. Das rege Interesse an ihrem Privatleben nimmt die Schauspielerin nach all den Jahren im Showbusiness offenbar mit Humor.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.