Stars
20.07.2017

Pinkett Smith: "Habe früher mit Drogen gedealt"

Will Smiths Frau sprach überraschend offen über eine schwere Zeit in ihrem Leben.

Seit Anfang der 1990er arbeitet Will Smiths (48) Frau Jada Pinkett Smith (45) als Schauspielerin. Vor ihrem Durchbruch in Hollywood, verdiente sie ihr Geld jedoch auf weniger rühmliche Weise: Sie hat früher mit Drogen gedealt, wie sie nun gestand.

Zu dieser Zeit lernte Jada auch den 1996 verstorbenen Rapper Tupac Shakur (✝ 25) an der " North Carolina School of the Arts" kennen, wo sie in den 80ern Schauspiel studierte. "Eine der interessanten Sachen, über die ich noch nie gesprochen habe, ist, dass ich Drogendealerin war, als ich Pac kennenlernte", verriet Pinkett Smith im Interview mit Radiomoderator Sway Calloway.

"Etwas sehr Schlimmes ist mir damals zugestoßen", erzählte sie weiter. Tupac habe ihr schließlich aus ihrer "existenziellen Krise" geholfen. Eine Romanze zwischen ihr und dem Rapper dementiert sie aber. "In unserer Beziehung ging’s um Überleben", behauptet Jada, die über ihre Freundschaft mit der Hip Hop-Legende nun ein Buch auspacken will.