Stars
24.04.2018

Ivana Trump: Donald Trump mit Amt überfordert?

Ivana Trump über Trumps Zukunftspläne und die Scheidung ihres Sohnes, Trump Jr.

Sie war 15 Jahre lang mit Donald Trump verheiratet, schenkte ihm drei Kinder und soll nach wie vor in engem Kontakt zu dem US-Präsidenten stehen. Nun plauderte Ivana Trump einmal mehr über ihren berühmten Ex-Mann aus dem Nähkästchen.

"Donald Trump vermisst seine Freiheit"

Gefragt, ob sie denke, dass Trump 2020 erneut für das Amt des Präsidenten kandidieren werde, antwortete die 69–Jährige der New York Post: "Ich denke, das wird nicht notwendig sein."

"Er hat ein gutes Leben und alles was er braucht", so die Ex-Frau des Präsidenten weiter. "Vielleicht sollte er einfach Golf spielen und sein Vermögen genießen."

Ivana Trump fügte hinzu: "Ich denke, er vermisst seine Freiheit ein wenig. Ich glaube nicht, dass sich Donald wirklich im Klaren darüber war, was es bedeutet, Präsident zu sein. Es ist so viel Information – du musst dich über alles, was in der Welt passiert, auskennen."

Was Ivana zur Scheidung ihres Sohnes sagt

Auch die Scheidung ihres Sohnes Donald Trump Jr. und dessen Frau Vanessa, die Mitte März bekannt wurde, ließ Ivana Trump nicht unkommentiert. "Natürlich war er unglücklich", sagte sie nun über die Trennung des 34-Jährigen. Sie sei über die Scheidung sehr "traurig". Um ihre Schwiegertochter mache sie sich jedoch mehr Sorgen, als um ihren Sohn.

"Donald Jr. ist ein attraktiver Mann und er ist erfolgreich. Er wird kein Problem damit haben, eine neue Freundin zu finden", so Ivana. "Für Vanessa hingegen könnte es problematisch werden, weil sie fünf Kinder hat. Wer soll eine Frau mit fünf Kindern daten?"

Über Donald Trump Jrs. angebliche Affäre mit dem amerikanischen TV-Sternchen Aubrey O’Day, die ein Mitgrund für die Ehekrise gewesen sein soll, meinte Ivana Trump jetzt: "Es ist lange her. Ich denke, Vanessa hat von allem gewusst und vielleicht konnte sie ihm einfach nicht verzeihen. Aber um ehrlich zu sein, kenne ich nicht viele Männer, die ihre Reißverschlüsse zulassen können."

Ivana Trump hat mit Donald Trump die Kinder Donald Trump Jr., Ivanka und Eric Trump. Von dem ehemaligen Immobilien-Tycoon trennte sie sich, nachdem dessen Seitensprung mit Schauspielerin Marla Maples bekannt wurde, mit der Trump von 1993 bis 1999 ebenfalls verheiratet war. Obwohl Donald und Ivana Trump sich 1992 scheiden lassen, behauptet Ivana, nach wie vor eine enge Vertraute von Donald Trump zu sein: "Wir sprechen einmal im Monat", erzählte sie bereits in ihrem Enthüllungsbuch "Raising Trump".