© APA/AFP/MARK RALSTON

Stars
03/03/2021

Irina Shayk: Seltene Einblicke in ihr Verhältnis zu Ex Bradley Cooper

Trotz Trennung kümmern sich das Model und der Schauspieler gemeinsam um ihre Tochter.

Es war eine stürmische Liebe, der eine gemeinsame Tochter enstprang: Nur wenige Wochen nach ihrer Trennung von Fußballstar Cristiano Ronaldo im Jahr 2015 verliebte sich Irina Shayk in Schauspieler Bradley Cooper. Im April 2017 wurde die Geburt von Töchterchen Lea puplik. Das Paar trennte sich jedoch nur drei Jahre später. Über den Grund haben sich das russische Topmodel und der Hollywoodstar nie geäußert. Eine Schlammschlacht blieb aus. Das Ex-Paar soll inzwischen eine freundschaftliche Beziehung pflegen.

Irina Shayk über "Co-Parenting" mit Bradley Cooper

In einem seltenen Interview hat sich Irina Shayk nun dazu geäußert, wie sie und ihr Ex ihren Alltag als Eltern der mittlerweile dreijährigen Lea meistern. Shayk und Cooper teilen sich das Sorgerecht. Im Interview mit dem Magazin Elle verriet die 35-Jährige, warum sie nicht nicht der Meinung ist, dass der Begriff "Co-Parenting" ihre geteilte Elternrolle mit Ex Bradley Copper treffend beschreibe.

"Ich habe den Begriff Co-Parenting nie verstanden", sagte Shayk. "Wenn ich mit meiner Tochter zusammen bin, bin ich zu 100 Prozent Mutter, und wenn sie mit ihrem Vater zusammen ist, ist er zu 100 Prozent ihr Vater. Co-Parenting ist Elternschaft."

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Über ihre gescheiterte Beziehung mit Cooper will sich das Model nicht weiter äußern. "Meine frühere Beziehung gehört mir und ist privat. Es ist nur ein Stück von meinem inneren Selbst, das ich nicht verschenken möchte", stellte sie klar.

Mutterschaft sei für sie "eines der größten Dinge der Welt". Trotz Mutterrolle bleibe sie sich selbst aber treu. "Nur weil du eine Mutter bist und ein Baby hast, heißt das nicht, dass du dich ändern oder anders anziehen musst", ist sich das Model sicher.

Erst vergangenen Monat hatte ein Insider gegenüber US Weekly erzählt, dass Shayk und Cooper nach ihrer Trennung ein "gesundes" Verhältnis beibehalten haben.

"Um ihrer Tochter gerecht zu werden, teilen sie sich einen ausgewogenen Zeitplan, der sich auch nach den Arbeitsverpflichtungen beider Elternteile richtet. Es gibt keinen Streit. Der Hauptfokus für beide liegt auf der Tochter", verriet der Insider. "Bradley ist normalerweise eingebundener als Irina. Er hat Dreharbeiten für mehrere Filme anstehend, aber er stellt sicher, dass er viel Zeit mit Lea verbringt. Sie respektieren einander sehr, was den Co-Parenting-Prozess viel nahtloser und reibungsloser macht."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.