Lili Reinhart und Cole Sprouse bei der Comic-Con in San Diego, 21. Juli 2019.

© Deleted - 3660971

Stars
07/26/2019

Cole Sprouse und Lili Reinhart äußern sich zu Gerüchten

Schauspielerin Lili Reinhart macht ihrem Ärger über den Presserummel auf Instagram Luft.

Lili Reinhart und Cole Sprouse äußerten sich persönlich zu den Spekulationen über ihre mögliche Trennung.

Nach Berichten über das Liebes-Aus der "Riverdale"-Stars Anfang der Woche, postete Reinhart nun ein Magazin-Cover, auf dem sie und Sprouse in einer Umarmung zu sehen sind. Dazu schrieb sie: "BREAKING: Eine zuverlässige Quelle hat bestätigt, dass ihr einen Scheiß wisst." Über die Medienberichte zu ihrem Liebesleben scheint die 22-Jährige nicht besonders glücklich zu sein.

Auch Sprouse setzte zum Hieb auf vermeintliche Insider an: "UNERHÖRT: Cole Sprouse und Lili Reinhart konsumieren das Fleisch 'zuverlässiger Quellen', um ihren bacchanalianischen (dem Gott Bacchus zu Ehren, betrunken, Anm.) Sexkult zu befeuern", kommentierte er das Cover-Foto.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Sauer auf vermeintliche Quellen

Und damit nicht genug, die Schauspielerin machte ihrem Ärger auch auf Twitter Luft. "Glaubt nicht alles, was ihr im Internet lest, Kinder", twitterte sie. "Und Nachrichtenquellen sollten sich etwas mehr Mühe geben, weniger gemein zu sein. 'Zuverlässige Quellen' können meinen Arsch küssen."

Bei dem von ihr geposteten Foto handelt es sich um das neue Titelbild des Magazins W. Für das Cover gaben Sprouse und Reinhart im Mai getrennte Interviews, zwei Monate bevor die Trennungsgerüchte aufkamen.

Getrennte Interviews

"Jetzt, wo wir x Jahre zusammen sind, schätze ich die Privatsphäre, die wir haben und zu der er (Cole Sprouse, Anm.) mich ermutigt hat", erzählte Reinhart dem Magazin. "Niemand weiß, wie lange wir zusammen sind, und niemand wird es wissen, bis wir bereit sind, es zu sagen. Niemand weiß, wie wir uns verliebt haben, außer unseren engen Freunden und uns. Es ist wirklich etwas Besonderes."

Trotz ihrer Aussagen wird in dem Artikel von W darauf hingewiesen, dass das Paar beschlossen hat, "sich romantisch zu trennen". Zudem erzählte Reinhart, dass sie mit dem Druck, ständig in der Öffentlichkeit zu stehen, nicht gut klar kommen würde. "Es ist nicht so, als wäre ich an dieses Leben gewöhnt. (...) Ich komme damit nicht besonders gut klar. Ich bin jetzt deswegen eine sehr paranoide Person", eröffnete die Schauspielerin.

Ob Sprouse und Reinhart die Trennungsgerüchte mit ihren scharfen Aussagen widerlegen wollen, oder sich eher darüber echauffieren, dass die Presse sich darauf eingeschossen hat, ist derweil trotzdem unklar. Zu erwarten ist vielmehr, dass das Paar sich irgendwann gesondert zum fraglichen Beziehungsstatus äußern wird.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.