© Michael Campanella/Getty Images

Stars
01/11/2022

"Was hat sie sich bloß dabei gedacht?": Prinzessin Sofias neue Frisur spaltet die Gemüter

Prinzessin Sofia von Schweden trägt jetzt einen Pony - doch nicht allen Royal-Fans gefällts.

Prinzessin Sofia hat bei ihrem jüngsten Auftritt mit einer neuen Frisur überrascht. Von ihrem Signature-Look, ihrer langen Wallemähne, hat sie sich verabschiedet. Die Ehefrau von Prinz Carl Philip trägt jetzt einen Pony. Doch nicht alle Royal-Fans zeigen sich begeistert von der neuen Haarschnitt der Schwedin. 

Prinzessin Sofia: Nicht alle von neuer Frisur begeistert

Zusammen mit ihrem Ehemann nahm die Prinzessin an den Feierlichkeiten zum 100. Jubiläum der Demokratie in Schweden teil. Auf der offiziellen Instagram-Seite des schwedischen Königspalates wurden Fotos von dem Event veröffentlicht - darunter auf ein Bild, auf dem Sofia mit Stirnfransen zu sehen ist. Ihre Haare, die sie sonst gerne offen trägt, hat die 37-Jährige zu einem strengen Pony zusammengebunden. Die Reaktionen auf den neuen Look fallen unterschiedlich aus. 

So gibt es User, welche die Wandlung der dreifachen Mutter feiern. "Und was für eine schöne Frisur Prinzessin Sofia hat", schreibt eine Instagram-Nutzerin. Anderen hat Sofia ohne Stirnfransen besser gefallen. "Oh, nein kein Pony", ärgert sich etwa eine Userin, eine andere lästert: "Was hat sie sich bei dieser Frisur nur gedacht?"

 

 

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.