© APA/AFP/VALERIE MACON

Stars
12/01/2020

Hugh Grant über langjährige Karriereflaute: "Hollywood hat mich aufgegeben"

Hugh Grant sprach darüber, wieso er so lange weg vom Fenster war.

Zusammen mit Nicole Kidman ist der britische Schauspieler Hugh Grant derzeit in der neuen HBO-Thriller-Serie "The Undoing" zu sehen. In den vergangenen Jahren war es aber eher still um den 60-Jährigen, der in den 1990ern in Kino-Hits wie "Notting Hill" oder "Bridget Jones" gerne den Charmeur gab.

Hugh Grant: "Hollywood hat mich aufgegeben"

In einer Filmhauptrolle hat man Grant aber schon lange nicht mehr gesehen. Sieben Jahre lang hat der fünffache Vater vom Filmgeschäft pausiert. Gegenüber der Los Angeles Times sprach er nun über seine Karriereflaute.

2000 habe er den Film "Haben Sie das von den Morgans gehört?" gedreht, der an den Kinokassen gewaltig floppte. Rückblickend ist er sich sicher: "Zu diesem Zeitpunkt gab ich Hollywood nicht auf. Hollywood hat mich aufgegeben, weil ich mit diesem Film mit Sarah Jessica Parker einen so massiven Flop fabriziert habe."

"Ob ich danach wollte oder nicht, die Tage als sehr gut bezahlter Hauptdarsteller waren plötzlich über Nacht vorbei", so Grant über seine enttäuschende Erfahrung. Die Angelegenheit sei ihm peinlich gewesen, doch zumindest habe er mehr Zeit für andere Dinge im Leben gehabt.

Karriereflauten sind dem Briten übrigens kein Fremdwort: Nachdem er 1995 wegen Sex in der Öffentlichkeit mit einer Prostituierten festgenommen worden war, wurden Grant drei Jahre lang keine Filme mehr angeboten, bis ihm mit "Notting Hill" an der Seite von Julia Roberts das große Comeback gelang.

Doch auch seine innere Einstellung gegenüber Hollywood änderte sich mit der Zeit. "Ich habe ab ungefähr 2005 eine schlechte Einstellung entwickelt, kurz nach 'Mitten ins Herz - Ein Song für dich'", so der Schauspieler. Er habe damals einfach genug gehabt. 

Derzeit genießt Grant sein spätes Familienglück. Seit 2018 ist der Schauspieler mit der schwedischen TV-Produzentin Anna Eberstein verheiratet, mit der er einen Sohn und zwei Töchter hat.

"Ich bin ein alter Mann mit sehr kleinen Kindern und einer sehr erschöpften Frau. In Bezug auf die Kinderbetreuung geht es also nur um das Überleben von Stunde zu Stunde," sagt Grant über das Vatersein. Mit seiner Ex Tinglan Hong hat Grant außerdem eine Tochter, die im September 2011 zu Welt gekommen ist und einen Sohn, der 2012 geboren wurde. Bei der Geburt seines ersten Kindes war Hugh Grant 51 Jahre alt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.