Gitta Saxx mit der Tasche für den guten Zweck

© Claudia Vogel

Stars
10/24/2020

Hommage an verstorbenen Vater: Gitta Saxx designt Taschen für guten Zweck

Gitta Saxx designte gemeinsam mit einer Freundin eine Tasche und hilft damit Blutkrebs-Patienten.

von Stefanie Weichselbaum

Auch wenn Corona gerade omnipräsent ist, dürfen andere Krankheiten nicht in den Hintergrund rücken. Dieser Meinung ist Jahrhundert-Playmate Gitta Saxx (55) und hat sich gemeinsam mit ihrer Freundin Stefanie Reina vom sizilianischen Label „Borsa Reina“ etwas einfallen lassen. Und zwar eine Tasche für den guten Zweck.

Den Anstoß dazu gab der Tod des Vaters von Gitta Saxx. „Er ist vor ein paar Wochen verstorben und da wollte ich etwas machen, das mit Marokko zu tun hat, weil er ja von dort ist.“ Und die schicken Accessoires werden in dem afrikanischen Land in Handarbeit gefertigt.

„Für mich ist es wirklich eine Herzensangelegenheit, gerade in der jetzigen Zeit etwas Gutes zu tun und in meinem Freundeskreis gibt es jetzt auch einen Blutkrebs-Fall“, sagte sie dem KURIER. Deshalb geht ein Teil des Erlöses aus dem Taschenverkauf an die DKMS-Stiftung, die sich für die Vermittlung von Stammzellenspendern an Blutkrebspatienten einsetzt.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Neben der Geldspende ruft Gitta Saxx auch noch dazu auf, sich als möglicher Stammzellenspender registrieren zu lassen. „Ich habe mich früher auch nicht getraut, weil ich ein bisschen Angst hatte. Aber das geht wirklich ganz schnell mit einem kleinen Abstrich und ich habe das Stäbchen mit der Probe vorhin zur Post gebracht.“

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.