Stars
26.11.2018

Klums intime Urlaubsfotos: Mit Vito hätte es das nicht gegeben

Die GNTM-Chefin postete private Schnappschüsse aus ihrem Kurzurlaub in Mexiko.

Ihr Kurzurlaub in Mexiko ist zwar schon wieder zu Ende - auf Instagram lässt Heidi Klum ihre 5,5 Millionen Follower aber an ihrer Auszeit in der Sonne teilhaben.

Klum: Urlaub mit Tom und den Kindern

Die 45-Jährige war vor einigen Tagen zusammen mit ihrem Freund, Tom Kaulitz (29), dessen Zwillingsbruder Bill und ihren vier Kindern Helene, Johan, Lou und Henry nach Mexiko gejettet, um nach dem Drehstart zur neuen "Germany’s Next Topmodel"-Staffel zu entspannen.

Und eines fällt mal wieder auf: Seit Klum nicht mehr mit Vito Schnabel, sondern mit dem 16 Jahre jüngeren Musiker zusammen ist, hat sich ihr Leben - und damit auch ihre Social-Media-Aktivitäten - ganz schön verändert.

Schon mit ihrem Ex-Freund hatte Heidi Klum eine Jetset-Beziehung geführt. Mehrmals im Jahr ging es gemeinsam in den Urlaub. Zu Heidis Kindern hat der Galerist aber nie eine Verbindung aufgebaut. Ganz im Gegensatz zu Kaulitz. Der scheint zu Heidis Kids nicht nur einen guten Draht zu haben, sondern gilt offenbar bereits als Teil der Familie. Da wundert es auch nicht, dass der " Tokio Hotel"-Star jetzt auch im Familienurlaub nicht fehlen durfte.

Alles anders als mit Vito

Einen gemeinsamen Urlaub mit den Kindern wie diesen hätte es mit Schnabel nie gegeben. Von gemeinsamen Familienschnappschüssen auf Instagram ganz zu schweigen. Auch dass Sohn Henry seine verliebte Mama mit ihrem Freund am Strand knipst, wie jetzt in Mexiko, gab's früher nie. Denn Vito beschlagnahmte Heidi stets für sich alleine.

Heidi selbst wirkt in ihrer neuen Beziehung viel entspannter als mit Schnabel, der meist mit schlechtgelaunter Miene durchs Leben wandelte.

Kaulitz hingegen scheint frischen Wind in das Leben des vielbeschäftigten Models zu bringen, das es sich im Urlaub übrigens auch nicht nehmen ließ, für ihren Freund in knapper Unterwäsche zu posen.

Seit die beiden ein Paar sind, sind sie quasi unzertrennlich. Selbst als Klum zum Drehstart von "Germany’s Next Topmodel" nach Deutschland jetten musste, kehrte sie nach dem Casting in Berlin sofort wieder nach Los Angeles zurück, um Zeit mit Tom zu verbringen.

Der holte seine Liebste natürlich höchstpersönlich von Flughafen ab und war dann auch mit von der Partie, als Klums Sohn Johan wenige Tage später seinen 12. Geburtstag feierte (dazu mehr). Was Heidi stolz auf Instagram zeigte. Da war nicht nur Schmusen mit Heidi angesagt, sondern auch Herumtollen in der Hüpfburg - eine Beschäftigung, für die sich der ach so ernste Vito wohl auch zu schade gewesen wäre.