Stars
14.06.2017

Klum zerknirscht: Kummer nach Streit mit Vito?

Zwischen Heidi und Vito Schnabel sollen im Urlaub die Fetzen geflogen sein.

Zugegeben, Heidi Klum gehört zu den wenigen Promis, die sich gern mal ohne Make-up zeigen und zu ihrer Unvollkommenkeit stehen. So zerknirscht wie sie sich nun in New York zeigte, haben wir die Modelmama aber schon lange nicht mehr gesehen. Ungeschminkt, mit leicht verquollenen Augen wurde Klum jetzt beim Verlassen eines Hotels fotografiert.

Klum: Streit mit Vito Schnabel?

Ob der schludrige Look etwas mit dem Streit zu tun hat, der sich kürzlich zwischen Heidi und ihrem Freund Vito Schnabel zugetragen haben soll?

Wie ein Insider wissen will, sollen sich das Model und der Kunsthändler im gemeinsamen Griechenlandurlaub Anfang des Monats ordentlich in die Haare bekommen haben.

Aus dem Urlaub selbst postete Heidi zwar noch idyllische Aufnahmen – am Flughafen in Mykonos soll die Stimmung zwischen dem Liebespaar jedoch eisig gewesen sein.

"Es sah so aus, als hätten sie einen großen Streit", behauptet ein Augenzeuge gegenüber dem OK!-Magazin.

Am Ende habe Klum allein den Flieger bestiegen, während sich Vito ohne einen Kuss von ihr verabschiedet haben soll.

Auch bei einem Treffen vorletzte Woche im "Chateau Marmont" in Los Angeles herrschte dem Klatschmagazin zufolge angeblich dicke Luft zwischen den beiden.

Gerüchte um Beziehungskrise

Dass die Gazette gleich eine ernste Krise herbeischreibt, ist vielleicht etwas übertrieben. Immerhin kommt Streit selbst in den stabilsten Beziehungen vor. Die angeblichen Diskrepanzen zwischen ihr und Vito scheinen an Heidi aber nicht ganz spurlos vorbeizugehen.

Und auch der machte in letzter Zeit keinen besonders zufriedenen Eindruck:

null