Stars
05.02.2018

Gutes Geschäft? Kylie bringt heimlich Tochter zur Welt

Schon seit Beginn der Schwangerschaft hat sich der Reality-Star nicht mehr in der Öffentlichkeit gezeigt.

Erst jetzt hat Kylie Jenner die Schwangerschaft und zugleich die Geburt ihrer Tochter bestätigt. In einem Instagram-Posting erklärt sie, dass sie am 1. Februar ein schönes, gesundes Mädchen zur Welt gebracht hat.

Der Reality-Star, der sonst alles aus seinem Alltag preisgibt, hat sich während der letzten Monate nicht in der Öffentlichkeit blicken lassen. Es gab kein einziges Foto, das die 21-Jährige mit Babybauch zeigt. Unzählige Gerüchte machten deswegen die Runde. Sie sei gar nicht schwanger, sie komme mit ihren angegessenen Kilos nicht zurecht oder ihr Freund habe sich von ihr getrennt.

Erst ihre Schwester Khloe zeigte nun zur Gratulation ein Bild der beiden auf dem Kylie hochschwanger ist – auch Khloe erwartet ein Kind.

Geschäft oder Privatsphäre?

Viele im Showbiz vermuteten, dass sie Infos und Bilder exklusiv für ihre neue eigene Show verwendet, um damit ordentlich Geld und Quote zu machen. Das Kamerateam war jedenfalls immer wieder vor ihrem Haus gesichtet worden.

Jetzt erklärt Kylie in ihrem Posting jedoch, dass sie die Schwangerschaft einfach privat halten wollte und es keinen großen Deal gibt. So ganz glauben wollen ihr das Business-Insider nicht. Gerade der 21-Jährigen sei es wichtig wie sonst keinem Familienmitglied Geld und Ansehen zu "erwirtschaften". Alleine im letzten Jahr hat sie 41 Millionen Dollar verdient – vor allem mit ihrer Kosmetik-Linie.