Stars 05.01.2013

Patrick Dempsey kauft Kaffeehaus-Kette

Traumgehalt auch für "Dr. Dreamy" Patrick Dempsey, der ebenfalls 16 Millionen Dollar aufs Konto bekam. © Bild: AP/Evan Agostini

Der Schauspieler bot 6,8 Millionen Euro für "Tully's Coffee". Ein Gericht muss dem Deal noch zustimmen.

Der als Krankenhausarzt aus der US-Serie "Grey's Anatomy" bekannte Schauspieler Patrick Dempsey (46) ist unter die Kaffeehaus-Besitzer gegangen. Dempsey habe mit seiner Investment-Firma die Kette "Tully's Coffee" in Seattle gekauft, berichteten US-Medien am Freitag. Der Schauspieler habe rund neun Millionen Dollar (etwa 6,8 Millionen Euro) für die Kette mit 47 Filialen und 500 Mitarbeitern geboten und damit auch den Kaffee-Riesen Starbucks aus dem Rennen geworfen.

"Wir haben das grüne Monster gesehen, ihm ins Auge geblickt und es hat gezwinkert", schrieb Dempsey beim Kurznachrichtendienst Twitter in Anlehnung an das grüne Logo von Starbucks. "Wir haben es! Danke Seattle." Ein Gericht muss dem Deal allerdings noch zustimmen.

Erstellt am 05.01.2013