© via Reuters/NBC HANDOUT

Stars
03/01/2021

Golden Globes: Intime Einblicke in die Wohnzimmer der Stars

Hollywoods Auslandspresse hat zum 78. Mal die Golden Globes verliehen. Die Stars waren von zuhause aus zugeschaltet.

Im Ballsaal des Beverly Hilton Hotels, wo in der Golden Globe-Nacht gewöhnlich Champagnerkorken fliegen und sich aufgestylte Stars tummeln, ist heuer ein deutlich kleineres Publikum gesessen - mit Schutzmasken. Der Verband der Auslandspresse hatte zur 78. Preisgala Krankenschwestern und andere Helfer in der Corona-Krise als Ehrengäste eingeladen.

Stars und Family

Die nominierten Schauspieler und Schauspielerinnen wurden von zuhause aus zugeschaltet. Ein Setting, das intime und witzige Einblicke in die eigenen vier Wände der Stars, samt Kindern und Haustieren, bot. Schauspielerin Kate Hudson hatte ihre Großfamilie an der Seite, darunter Mutter Goldie Hawn.

Komiker Sasha Baron Cohen entspannt neben seiner Frau Isla Fisher, die ihn spontan küsste, als er per Video-Schaltung seine Dankworte sprach.

Nicole Kidman holte sich für ihren virtuellen Einstig ebenfalls die Familie zur Seite. Im festlichen Louis Vuitton-Kleid saß sie dabei neben Ehemann Keith Urban und den beiden Töchtern Sunday Rose (12) und Faith Margaret (10), die üblicherweise nicht im Rampenlicht stehen, auf der heimischen Couch.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Die zwölfjährige Deutsche Helena Zengel hatte sich mit schwarzer Jacke und Hut herausgeputzt. Für die Schülerin kam der spannende Moment gegen vier Uhr früh, in einer Schaltung aus einem Berliner Hotel.

Der Nachwuchsstar aus dem Western "Neues aus der Welt" ging bei der Verleihung leer aus. Hollywood-Veteranin Jodie Foster (58) holte stattdessen den Globe als beste Nebendarstellerin in dem Polit-Thriller "The Mauritanian".

Foster hatte es sich mit Ehefrau Alexandra Hedison und Hund Ziggy auf einem Sofa bequem gemacht, als ihr Name fiel. "Das waren die besten Globes aller Zeiten, man konnte Zuhause sein, aber es fühlte sich trotzdem total echt an", begeisterte sich die Oscar-Preisträgerin Backstage. Alles sei weniger künstlich gewesen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.