© APA/AFP/VALERIE MACON

Stars
06/03/2020

"Glee"-Star Lea Michele soll Kollegin gemobbt haben

Die 33-Jährige habe den Set-Alltag von Schauspielerin Samantha Ware zur "Hölle auf Erden" werden lassen.

Eigentlich hatte US-Schauspielerin Lea Michele wohl lediglich ihre Unterstützung für die "Black Lives Matter"-Proteste kundtun wollen. Doch als sie auf Twitter einen Beitrag dazu postete, nahm ihre schwarze Ex-Kollegin Samantha Ware dies zum Anlass, um über angebliches Mobbing und "Mikroaggressionen" der 33-Jährigen zu sprechen. Lea Michele habe den Set-Alltag jüngerer Kollegen zur "Hölle auf Erden" werden lassen.

Streit auf Twitter

"Erinnerst du dich, wie du meinen ersten TV-Gig zur Hölle auf Erden gemacht hast? Denn ich werde das nie vergessen", schreibt Ware als Antwort auf Micheles Tweet. "Ich glaube, du hast allen gesagt, wenn du die Möglichkeit hättest, würdest du: 'In meine Perücke sch*****'. Und das neben anderen traumatischen Mikroaggressionen, die mich meine Karriere in Hollywood haben in Frage stellen lassen...", heißt es weiter.

Die Beileidsbekundung für den Tod des Afroamerikaners George Floyd, der momentan Massenproteste in den USA nach sich zieht, möchte die 28-Jährige unter diesen Umständen nicht ernst nehmen.

Mobbingvorwürfe

Doch Ware scheint nicht die Einzige zu sein, die von Michele gemobbt worden sein könnte. Die "Glee"-Schauspieler Alex Newell und Amber Riley kommentierten den Post ebenfalls. Von einer Background-Sängerin ist gar zu lesen, dass sie als "Küchenschabe" bezeichnet worden sei. Auch "Community"-Star Yvette Nicole Brown bekundete Ware ihre Zustimmung. Bis dato hat sich Michele nicht zu den Vorwürfen geäußert.

Samantha Ware war Teil der letzten Staffel von "Glee". Danach spielte sie unter anderem eine Hauptrolle in der Netflix-Serie "What/If".

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.