© APA/AFP/POOL/TOBY MELVILLE

Stars
07/15/2020

Königliches Geheimnis: Warum niemand etwas von "Prinz John" weiß

Prinz John war der Onkel von Queen Elizabeth II. Bis heute weiß kaum jemand über ihn Bescheid.

Wenn von der britischen Königsfamilie die Rede ist, dann denkt man dabei wohl am ehesten an William, Harry oder Charles. Aber haben Sie schon einmal etwas von Prinz John gehört?

John war der jüngste Sohn von Georg V., dem Großvater Elizabeths II. und seiner Frau, Königin Mary. Damit ist er gleichzeitig der Onkel der heutigen Queen. Bis heute weiß aber kaum jemand von dessen Existenz.

Wer war Prinz John?

Das Leben war für John und seine Geschwister nicht einfach - sie standen unter der strengen Herrschaft ihres Vaters, dem zukünftigen König George V., der enormen Druck auf seine Kinder ausgeübt haben soll. Eine unbeschwerte Kindheit sollte ihnen versagt bleiben.

Die ersten Lebensjahre von Prinz John verliefen noch wie jene seiner Geschwister, die langsam in die königlichen Gepflogenheiten eingeführt werden sollten. Jedoch: Nachdem bei John Epilepsie diagnostiziert worden war, wurde er bis zu seinem Tod 1919 im Alter von 13 Jahren von der Familie aus Scham verborgen. Auch die Queen hat sich bisher noch nie offiziell zu Prinz John geäußert.

Zwei höchst persönliche Fotoalben aus dem Privatleben der Windsors brachten Ende der 1990er Jahre schließlich die erste bekannte Fotografie des "verlorenen Prinzen" John zum Vorschein.

Die besagten Alben waren einst von Johns Bruder, Edward VIII. und seiner Frau Wallis Simpson zusammengestellt und während ihres Exils in Frankreich nach dem Zweiten Weltkrieg einer befreundeten Familie geschenkt worden.

Edward war nach dem Tod seines Vaters George V. im Jänner 1936 zehn Monate lang König von Großbritannien und Nordirland, dankte jedoch ab, um die geschiedene Amerikanerin gegen den Willen seiner Familie heiraten zu können.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.