Stars
03.11.2017

"Game of Thrones"-Star: Hochzeit mit Stargästen

Khal Drogo-Darsteller Jason Momoa soll seine Langzeitfreundin Lisa Bonet bereits im Oktober geheiratet haben.

Als barbarischer Khal Drogo wurde das ehemalige Männermodel Jason Momoa weltweit bekannt. Privat hat das fesche Muskelpaket aber offenbar eine softe Seite: Seit rund zwölf Jahren ist der 38-Jährige nun schon mit Lenny Kravitz-Ex Lisa Bonnet (49) zusammen. Nun sollen sich der "Game of Thrones"-Star und seine Langzeitfreundin heimlich getraut haben.

Momoa & Bonet: Heimliche Hochzeit

Wie unter anderem das Magazin People berichtet, sollen Momoa und Bonet bereits Anfang Oktober geheiratet haben. Laut einem Insider gab das Paar einander im engsten Kreis das Jawort. Doch auch Stars wie Alicia Vikander, Michael Fassbender und Chris Sharma sollen unter den Gästen gewesen sein.

"Jason Momoa und Lisa Bonet haben vor einigen Wochen offiziell auf ihrem Anwesen in Topanga, Kalifornien, geheiratet", enthüllte ein Insider gegenüber Us Weekly.

Auch wenn Momoa von Bonet in Interviews schon seit Jahren immer wieder als "seine Frau" gesprochen hat, sollen sie sich erst jetzt tatsächlich getraut haben: "Offenbar waren sie vorher nicht offiziell verheiratet. Sie meinten, sie hätten es 'offiziell' gemacht."

Momoa und die durch die "Cosby Show" bekannt gewordenen Schauspielerin haben einander 2005 durch gemeinsame Freunde kennengelernt. Zwei Jahre später brachte Lisa Bonet Tochter Lola zur Welt, 2008 folgte Sohn Nakoa-Wolf.

Von 1987 bis 1993 war Bonet mit Musiker Lenny Kravitz zusammen, mit dem sie außerdem Tochter Zoë Kravitz hat.