Charlene mit Töchterchen Gabriella

© APA/AFP/VALERY HACHE

Offene Worte
03/21/2017

Charlene über Herausforderungen als Mutter

Fürstin Charlene sprach offen wie nie über ihr Leben als zweifache Mutter.

Vergangenen Dezember haben

Charlenes Zwillinge Jacques und Gabriella
ihren zweiten Geburtstag gefeiert. Jetzt plauderte die 39-Jährige gegenüber derGala aus dem Familiennähkästchen und verriet, dass ihre beiden Kinder sie ganz schön auf Trab halten.

"Sie bringen mich an meine Grenzen"

Die Kindeserziehung will Charlene nicht hauptsächlich den Nannys überlassen, weswegen sie so viel Zeit wie möglich mit Jacques und Gabriella verbringt. Auch nach offiziellen Terminen könne sie es kaum erwarten, ihre Kinder wiederzusehen.

Das Muttersein genießt sie offenbar. Zwei Kinder großzuziehen ist dennoch eine Herausforderung.

"Das ist ein unglaubliches Alter, in dem sie einen ununterbrochen fordern. Weit weg von mir zu sein scheint für sie unvorstellbar", erzählte die Frau von Fürst Albert. "Sie wollen alles wissen, alles verstehen, und sie stellen mir Tausende Fragen."

Charlene: "Sie sind wunderbar, und ihre Energie ist unerschöpflich, aber manchmal bringen sie mich an meine Grenzen."

Für übertriebenes Styling bleibt Mama Charlene keine Zeit. Über ihre Kurzhaarfrisur sagte die Fürstin: "Im Sommer möchte ich sie gern wieder wachsen lassen. Aber so ist es gerade viel praktischer."

Rückzugsort auf Roc Agel

Neben dem Mamasein liegen Charlene auch ihre Charity-Projekte sehr am Herzen. Von offiziellen Terminen und Alltagsstress entspannt Charlene während der warmen Monate aber so oft es geht am Land. Die

Sommerresidenz der Fürstenfamilie Roc Agel
bietet der Fürstin und ihren Kindern einen idealen Rückzugsort. Auf Roc Agel ist statt Glamour-Auftitten Landleben mit frischer Kuhmilch und selbst angebautem Gemüse angesagt.

"Hier sind meine allerersten Bindungen mit dem entstanden, was uns umgibt. Hier habe ich gelernt, wie man einen Bauernhof bewirtschaftet. Dieser Ort nimmt einen ganz besonderen Platz in meinem Herz und in denen meiner Schwestern ein", hat Charlene vor einger Zeit über Roc Agel dem französischen Magazin Point de Vue erzählt. "Auch Jacques und Gabriella haben schon viel Zeit hier verbracht. Ich möchte, dass meine Kinder beim Aufwachsen auch das wahre Glück kennenlernen."

Wohnt derzeit im Hotel

Seit einigen Wochen wohnt Charlene mit den Kindern übrigens von Renovierungsarbeiten im Fürstenpalast in einem Hotel. Wenn sein Terminplan es zulässt, verbringt auch ihr Mann, Fürst Albert II, so oft er kann ebenfalls Zeit mit seiner Famile in Monaco.

Aus dem Archiv:

Schwimmunterricht: Charlene in ihrem Element

Kopie von Fürstin Charlene

Fürstin Charlene

Fürstin Charlene

Fürstin Charlene

Fürstin Charlene

Fürstin Charlene

Fürstin Charlene

Fürstin Charlene

Fürstin Charlene

Fürstin Charlene

Fürstin Charlene

Fürstin Charlene

Fürstin Charlene

Fürstin Charlene

Fürstin Charlene

Fürstin Charlene

Fürstin Charlene

Fürstin Charlene

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.