Charlotte mit ihrer Mama, Herzogin Kate

© REUTERS/POOL

Stars
08/08/2019

Freches Prinzesschen: Mini-Royal Charlotte zeigt's allen

Herrlich normal präsentierten sich die Kiddies von Herzogin Kate und Prinz William bei der "King's Cup"-Regatta.

von Lisa Trompisch

Und Schwupps, schon war die Zunge draußen! Und der Fotograf hat auch noch im richtigen Moment abgedrückt. Herzogin Kates und Prinz Williams Tochter Charlotte (4) hat wohl am Donnerstag bei der "King's Cup"-Segel-Regatta nahe der britischen Insel Isle of Wight irgendetwas - oder irgendjemand - nicht ganz so gepasst. Und einfach typisch Kind, hat sie ihren Unmut mit Zunge rausstrecken kundgetan.

Damit brachte sie sogar ihre Mama zum Lachen.

Aber auch ihr Bruder George (6) war mit von der Partie - er zeigte sich ein bisschen schüchterner als seine kleine Schwester, setzte sich aber später eine Mütze auf, zog lustige Grimassen und spielte Kapitän.

"Ihre königlichen Hoheiten hoffen, dass der ,King's Cup' ein jährliches Event wird, um mehr Aufmerksamkeit auf die Vorzüge des Sports zu richten, während gleichzeitig um Unterstützung und Gelder für die Zwecke geworben wird, die sie unterstützen", hieß es in einer Ankündigung des Palasts im Vorfeld des Events.