© Kevin Winter/Getty Images

Stars
09/30/2020

Foto mit Seltenheitswert: Sharon Stone zeigt ihre drei Söhne

Sharon Stone feiert den "Tag der Söhne" und veröffentlicht ein seltenes Foto von sich und ihrem Nachwuchs.

Ein paar Mal durften ihre Kinder sie zu Events begleiten. Aus den sozialen Medien hält Schauspielerin Sharon Stone ihr Privatleben und damit auch ihre drei Söhne Laird (15), Roan (20) und Quinn (14) aber weitgehend raus. Nun hat die 62-Jährige eine Ausnahme gemacht und einen seltenen Schnappschuss von sich und ihrem Nachwuchs auf Instagram gepostet.

"Alles Gute zum Tag des Sohnes. Ich liebe euch so sehr", schreibt der Hollywoodstar. In Amerika wird der "Tag des Sohnes" am 28. September zelebriert. (Anm.: In Österreich wird am 11. August der "Tag der Söhne" gefeiert). Dazu teilte Stone ein Foto, welches am 13. Geburtstag ihres Sohnes Laird geschossen wurde. Der Teenager ist inzwischen 15 Jahre alt.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Alle drei Söhne der Schauspielerin sind adoptiert. Mit 42 Jahren, nachdem sie angeblich mehrere Fehlgeburten erlitten hatte, adoptierte Stone mit ihrem damaligen Mann Phil Bronstein den kleinen Roan. Mit Bronstein war Stone von 1982 bis 2004 geheiratet. Von ihrem ersten Mann, Fernsehproduzent Michael Greenburg, hatte sie sich 1987 nach drei Jahren Ehe scheiden lassen. 2005 adoptierte Stone mit Laird ihr zweites Kind. Im Jahr darauf folgte Quinn, das dritte Adoptivkind der Schauspielerin.

Der Weg zum Mutterglück war steinig. Gegenüber der American Association of Retired Persons (AARP) erzählte Stone über ihre letzte Fehlgeburt: "Das letzte Mal, als ich ein Baby verloren habe, lag ich 36 Stunden lang in den Wehen. Während wir im Spital waren, rief unser Adoptionsanwalt an und ich dachte: 'Das ist ein Geschenk Gottes'." Eine Adoption sei für sie schon immer in Frage gekommen. Bereits als Teenager habe sie sich darüber informiert. Gegenüber der Vogue erzählte die Schauspielerin einmal, dass sie "dankbar sei, dass diese drei Kinder mich gewählt haben".

 

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.