Stars
18.11.2018

Fitnesssüchtig: Khloé Kardashian nach Geburt dünner denn je

Nur Monate nach der Geburt zeigt sich Kardashian dank strengem Fitness-Regime trainierter denn eh und je.

Nur sieben Monate nach der Geburt ihrer Tochter sieht man Khloé Kardashian auf Instagram-Fotos vom Urlaub auf Bali rank und schlank. Die Neo-Mama hatte in den letzten Monaten mit ihrem Fitness-Regime kontroverse Reaktionen bei ihren Fans erzeugt.

Der Reality-Star zeigte bereits fünf Wochen nach der Entbindung auf Snapchat ihren After Baby Body. Sie verkündete, wieder mit dem Fitness-Training begonnen zu haben und zeigte sich motiviert, wieder ihre alte Figur zurück zu bekommen. Auch ihre Ernährung wolle sie umstellen. Das Statement sorgte für kontroverse Reaktionen. Einige User posteten auf Twitter ermutigende Worte. "Es ist toll, dass du wieder fit werden möchtest, ich wünschte ich könnte meine alte Figur auch wieder so schnell zurückbekommen", schrieb ein Fan.

Andere meinten, Khloé solle sich als Jungmutter nicht so sehr um ihre Figur sorgen. "Khloé sei nicht albern, du hast wunderschön ausgesehen. Du bist eine frisch gebackene Mama, genieß die Zeit und feiere, was dein Körper geleistet hat. Vergiss jetzt Eitelkeit, du bist besser als das", schrieb eine Followerin auf Twitter.

Kardashian zeigte sich von solchen Kommentaren wenig beeidruckt. Sie reagierte auf der Plattform Snapchat so: "Vor meiner Schwangerschaft habe ich fünf oder sechs Tage die Woche trainiert und das ist mein Zufluchtsort, etwas das ich liebe und deswegen will ich jetzt wieder damit anfangen, um in meinem Rhythmus zu kommen."

 

Workout plus Baby sei aber nicht so einfach: "Ich will zwischen dem Füttern Zeit für mein Workout finden, weil das mein neuer Normalzustand sein wird. Nur weil ich ein Baby habe, bedeutet das nicht, dass ich mit den Dingen aufhören muss die ich liebe." Manchmal habe Khloé nach ihrer Fitness-Routine einen so starken Muskelkater, dass es sie schmerze, ihr Baby zu tragen.

Inzwischen ist der Reality-Star schlanker denn je. Bereits im Juni verriet Kardashian, dass sie mit einer kohlenhydratarmen Diät 15 Kilogramm abgenommen habe. Was bei Khloé auf den Teller kommt? Morgens gönne sie sich "einen Teelöffel Marmelade und einen Teelöffel Mandelmouse", sagt sie. "Auf diese Weise bin ich fähig, ins Fitnessstudio zu gehen."

Nach dem Workout esse sie dann für gewöhnlich zwei Eier und eine Tasse Haferbrei und eine Tasse Beeren. Als Snack für zwischendurch esse sie Gemüse und Cherry-Tomaten. Zu Mittag gäbe es gegrilltes Huhn mit Salad und Gemüse wie Spinat, Spargel, Brokkoli oder Süßkartoffeln. Abends esse sie Fisch mit Süßkartoffeln. Das habe ihr ihr Ernährungsberater empfohlen. 

Die Moderatorin der US Reality TV Serie My Revenge Body (in der Khloé Menschen mit gebrochenem Herzen zum Traum-Body verhilft) sehnte sich schon während der Schwangerschaft nach ihrer 'alten Figur'. "Hi alter Körper. Ich sehe dich sehr bald.", schrieb sie zwei Monate vor der Geburt ihrer Tochter True auf Instagram. Dazu postete sie ein Foto von sich vor der Schwangerschaft. Der Wunsch, wieder so auszusehen scheint sich nun erfüllt zu haben.