Stars 11.04.2018

Hochschwangere Khloe Kardashian von Freund betrogen

© Bild: APA/AFP/ANGELA WEISS / ANGELA WEISS

Video zeigt Tristan Thompson beim Fremdschmusen mit Instagram-Model.

Kurz vor der Geburt von Khloe Kardashians erstem Kind werden böse Gerüchte laut: Der Reality-Star soll von seinem Freund Tristan Thompson betrogen worden sein.

Tristan Thompson: Affäre mit Instagram-Model?

Die Daily Mail veröffentlichte Aufnahmen, die vergangenen Samstag entstanden sein sollen und den Basketballspieler mit einer anderen Frau in einem New Yorker Nachtclub zu zeigen scheinen. Die beiden wirken sehr vertraut und tauschen innige Küsse aus.

Bei Thomsons Begleiterin soll es sich um keine Unbekannte handeln: Es ist das Instagram-Model Lani Blair. Dem Bericht der Daily Mail zufolge sollen sich die beiden anschließend in Thompsons Hotel begeben haben.

© Bild: instagram

Bitter: Wie ein Insider zudem gegenüber People behauptet, soll Thompson Khloe Kardashian nicht zum ersten Mal betrogen haben.

"Der Skandal war vorprogrammiert", so die Quelle des US-Blattes. "Tristan ist Khloe andauernd fremdgegangen", will der Insider wissen. "Er ist ein notorischer Fremdgeher. Und es werden noch mehr Frauen ans Tageslicht kommen."

Thompson ließ Ex hochschwanger sitzen

Es ist nicht das erste Mal, dass der Sport-Star einer hochschwangeren Freundin untreu geworden ist. Auch seine Ex Jordan Craig erwartete ein gemeinsames Kind, als Tristan sie für Khloe verließ.

Für diese dürften die Gerüchte keine leichte Kost sein. "Zuerst hat Lamar sie betrogen und jetzt Tristan", so der Insider. "Sie hat schon viel durchgemacht."

Bisher haben sich weder Kardashian noch Thompson zu dem Fremdgeh-Skandal geäußert. Die Schwester von Kim Kardashian war zuvor mit dem ehemaligen Basketball-Star Lamar Odom verheiratet. 2013 hatte sich die 33-Jährige von ihm getrennt, nachdem bekannt wurde, dass er sie mehrfach betrogen hatte.

( kurier.at , spi ) Erstellt am 11.04.2018