© Deleted - 2735585

Stars
09/17/2018

Erneuter Ausraster: Jan Ullrich soll Fotografin attackiert haben

Der frühere Radprofi soll auf Mallorca unter Alkohol-Einfluss eine Fotografin tätlich angegriffen haben.

von Elisabeth Spitzer

Der frührer Radprofi Jan Ullrich sorgt einmal mehr für Negativ-Schlagzeilen. Laut einem Bericht des Fernsehsenders RTL soll der 44-Jährige eine Fotografin und ihr Team tätlich angegriffen haben.

Erneuter Ausraster auf Mallorca

Demnach sei Ullrich vor einem Restaurant nahe seiner Finca auf Mallorca ausgerastet, wo er mit einer Freundin zu Abend aß.

"Ich stand draußen und dann hat der meinen Kollegen gesehen und dann ist der durch das Fenster in mein Auto gesprungen und ist meinen Kollegen angegangen", erzählte die Fotografin bei "Guten Morgen Deutschland". Der ehemalige Radsportler soll zum Zeitpunkt des Vorfalls stark alkoholisiert gewesen sein.

Die Fotografin habe versucht, die Lage zu entschärfen. "Dann hab ich gesagt: 'Du brauchst Hilfe' und dann hat er gesagt: 'Wieso brauch' ich Hilfe' und dann ist er total durchgedreht", berichtet sie.

Obwohl er betrunken war, habe sich Ullrich daraufhin hinter das Steuer seines Autos gesetzt und sei mit seiner gemeinsamen Freundin nach Hause gefahren. Die Fotografin habe zwar die Polizei alarmiert, diese habe jedoch nur überprüft, ob Ullrich unversehrt zu Hause angelangt sei.

Der Aufstieg und Fall von Radstar Jan Ullrich

Er hätte ein ganz Großer des Radsports werden können: Schon in seiner frühen Kindheit kommt Jan Ullrich mit dem Rennfahren in Berührung. Im Alter von nur neun Jahren gewinnt er sein erstes Schulrennen und 1983 sein erstes Rennen für die SG Dynamo Rohstock, auf einem geliehenen Rad in Turnschuhen.

Der Aufstieg und Fall von Radstar Jan Ullrich

Von der DDR gefördert, profiliert sich der junge Ullrich bei zahlreichen Wettbewerben. 1997 gewinnt er als bislang einziger deutscher Rennradfahrer die Tour de France. Darüber hinaus wird er fünfmal Zweiter und einmal Vierter der Tour. Er wird Amateurweltmeister im Straßenrennen und zweifacher Weltmeister im Einzelzeitfahren.

Der Aufstieg und Fall von Radstar Jan Ullrich

Dem Höhepunkt seiner Karriere folgt wenige Jahre später sein erster tiefer Fall: 2000 wird Ullrich in Sydney Olympiasieger, sieht sich aber später mit Dopingvorwürfen konfrontiert, weswegen er 2006 von der Tour de France ausgeschlossen wird.

Der Aufstieg und Fall von Radstar Jan Ullrich

2007 erklärt Ullrich schließlich seine aktive Radsportkarriere für beendet.

Der Aufstieg und Fall von Radstar Jan Ullrich

Auch privat strauchelt der ehemalige Radstar: Er greift zunehmend zu Alkohol und Drogen. Im Juni 2018 gibt Ullrich die Trennung von seiner Ehefrau bekannt, mit der er seit 2006 verheiratet war.

Der Aufstieg und Fall von Radstar Jan Ullrich

Anfang Juli klicken für Ullrich schließlich sogar die Handschellen. Der 44-Jährige wird auf dem Grundstück seines Nachbarn Til Schweiger auf Mallorca festgenommen - er soll gewaltsam auf Schweigers Anwesen eingedrungen sein und den Schauspieler bedroht haben.

Der Aufstieg und Fall von Radstar Jan Ullrich

Nach dem Vorfall gibt sich Schweiger besorgt: "Ich habe wirklich tolle Freunde von ihm kennengelernt, die alles gegeben haben, um ihm zu helfen. Auch seine Frau hat alles gegeben. Aber am Ende hatte er keine Freunde mehr, sondern nur noch Menschen, die ihn systematisch ausgeraubt haben. Jan wirkte völlig zugedröhnt und nicht mehr zurechnungsfähig."

Der Aufstieg und Fall von Radstar Jan Ullrich

Nach seiner vorübergehenden Festnahme bekennt sich Ullrich zu seinen Suchtproblemen und gibt an, sich in Therapie begeben zu wollen. Als er sich von seiner Wahlheimat Mallorca nach Deutschland begibt, um einen Entzug zu machen, wird er laut Bild in einem Luxus-Hotel wegen vermeintlicher gefährlicher Körperverletzung verhaftet.

Der ehemalige Tour-de-France-Sieger hatte sich kürzlich in eine Drogen-Entzugsklinik begeben, ist inzwischen aber wieder in seine Wahlheimat Mallorca zurückgekehrt. Ullrich hatte in den vergangenen Wochen mit seinem aggressiven Verhalten wiederholt für Schlagzeilen gesorgt. So hatte er einen Freund von Til Schweiger auf dessen Grundstück auf der Partyinsel mit einem Baseballschläger attackiert. Wenige Tage später soll der frühere Radrenn-Star eine Escort-Dame in einem Hotel angegriffen haben.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.