© REUTERS/Eric Gaillard

Stars
07/15/2021

Drew Barrymores öffentlicher Flirt mit Leonardo DiCaprio

Hollywoodstar DiCaprio setzt sich seit vielen Jahren aktiv für den Klimaschutz ein.

Drew Barrymore unterstützt ihren Schauspiel-Kollegen Leonardo DiCaprio im Kampf gegen den Klimawandel. Dieser hatte auf seinem Instagram-Account einen Post geteilt, der sich mit den Auswirkungen der Erderwärmung auseinandersetzt. Barrymore reagierte mit einer scherzhaften Antwort: "Du solltest der Einzige sein, der heiß ist - und nicht unser Planet!", kommentierte sie den Beitrag, wie der Instagram-Account "Commentsbycelebs" (dt.: "Kommentare von Stars") dokumentierte. Über 1.300 Menschen likten den Kommentar auf DiCaprios Seite.

 

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

DiCaprio ist seit vielen Jahren sehr stark als Umweltschützer aktiv. Bereits 2014 hatte er den Klimawandel in einer Rede vor den Vereinten Nationen als größte Herausforderung für die Menschheit bezeichnet. "Der Klimawandel gefährdet die Lebensfähigkeit unseres Planeten", sagte er damals. Zuletzt hatte sich der Oscar-Preisträger gegen ein Staudamm-Projekt in Albanien stark gemacht. Die Vjosa - ein majestätischer Fluss, der sich seinen Weg durch Berge und Ebenen sucht und schließlich in der Adria mündet - ist laut Umweltschützern Europas letzter großer noch wirklich wilder Fluss. Doch diese Unberührtheit ist in akuter Gefahr. Für das Bauvorhaben soll der Lauf der Vjosa verändert werden - mit weitreichenden Folgen für die Artenvielfalt entlang des Flusses. Durch den Staudamm würden Gegenden mit seltenen Tieren und Pflanzen, aber auch Felder und Ortschaften überflutet und die Lebensgrundlage von Fischern beeinträchtigt. Für die gesamte Vjosa gibt es nach Angaben von Anrainern und Umweltschützern Pläne für mehr als 40 Staudämme.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.