© EPA/JEREMY PIPER

Stars
12/11/2021

Drew Barrymore: Offene Worte über ihre Alkoholsucht

In einem Interview sprach Schauspielerin Drew Barrymore offen über den Kampf gegen ihre Alkoholsucht.

Das Leben des ehemaligen Kinderstars Drew Barrymore zeichnete bereits einige Höhen und Tiefen. In der Vergangenheit sprach die Schauspielerin schon öfters über ihre Erfahrungen mit Drogen. In einem Interview in der amerikanischen Sendung "CBS This Morning" gab die "E.T. – Der Außerirdische"-Darstellerin nun intime Einblicke zu ihrem Alkoholproblem. 

Drew Barrymore: Seit 2,5 Jahren trocken

Barrymore unterhielt sich in ihrer eigenen Show, die nach ihr selbst benannt ist, mit dem Musiker Machine Gun Kelly über psychische Probleme. Am Donnerstag war die 46-jährige Schauspielerin und Talkshow-Moderatorin im amerikanischen Frühstücksfernsehen zu Gast und ging auch dort detailliert auf ihr Gespräch mit dem Musiker ein. Dabei sprach sie auch offen über ihren Kampf mit Alkohol.

Barrymore merkte an, dass sie zwar normalerweise ihre persönlichen Probleme eher privat halten wolle, aber verkündete dann stolz in der Show, dass sie seit einiger Zeit nüchtern sei. „Ich werde zum ersten Mal seit langer Zeit etwas bekanntgeben. Ich habe seit zweieinhalb Jahren keinen Alkohol mehr getrunken“, gab sie zu. "Es war etwas, das mir und meinem Leben einfach nicht gut getan hat", fügte der "Drei Engel für Charlie"-Star hinzu.

Die Schauspielerin möchte mit ihrem persönlichen Outing anderen Mut machen: "Wenn du diesen Kreislauf durchbrichst, entsteht eine Kraft, die sagt, dass du nicht schwach bist, sondern stark. Ich denke, dass Menschen zu großen Veränderungen fähig sind."

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.