© APA/AFP/GETTY IMAGES/Larry Busacca

30. Geburtstag
08/03/2016

Charlotte Casiraghi: Das brave schwarze Schaf

Monacos Prinzessin ist reich, jung und medienscheu. Am 3. Juli feiert sie ihren 30. Geburtstag - in Rom, wo sie jetzt mit ihrem neuen Freund lebt.

Sie ist so bildschön wie ihre Mama Caroline von Hannover (59), so scharfsinnig wie ihr Papa Stefano Casiraghi (1990) und so scheu wie die Ehefrau ihres Onkels, Fürstin Charlène (38).

Aber Charlotte Casiraghi, die am 3. Juli ihren 30. Geburtstag feiert, hat auch ihren eigenen Kopf, den sie gerne einmal gegen die Wand fährt. Vor allem, wenn es um ihr Liebesleben geht.

Während ihre Brüder Andrea (32) und Pierre (28) standesgemäß ihre adeligen Freundinnen vor den Traualtar führten, weigerte sich die Nichte von Fürst Albert (58), den Vater ihres Sohnes Raphael (2) zu heiraten.

Lebt abgeschieden in Rom

Vielleicht hatte Charlotte auch einen sechsten Sinn dafür, dass die Beziehung zum französischen FilmkomikerGad Elmaleh(45) nicht "ewig" halten würde.

Im Oktober 2015 trennte sich das Paar, kurz darauf zeigte sich die studierte Philosophin erstmals an der Seite des italienischen Produzenten Lamberto Sanfelice. Für ihre neue, große Liebe zog die begeisterte Reiterin mit ihrem Sohn nach Rom. Dort führt sie abseits des monegassischen Glamourlebens ein herrlich normale Beziehung mit viel Amore.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.