Stars
24.09.2017

Caroline von Monaco: Verliebt in Milliardär?

Am Strand von St. Tropez zeigte sich Caroline zusammen mit einem französischen Milliardär.

Gutgelaunt und barfuß, gekleidet in ein kurzes Jeansshirt: So locker zeigte sich Caroline von Monaco jetzt an der Seite eines Milliardärs in St. Tropez - und brachte mit ihrem Auftritt die Gerüchteküche zum Brodeln.

Caroline von Monaco: Neue Liebe?

Vor sieben Jahren hatte sich die 60-Jährige von ihrem Noch-Ehemann Ernst von Hannover getrennt und gilt seitdem als Single. Nun spekulieren Klatschmagazine, dass Caroline in dem feschen Milliardär eine neue Liebe gefunden haben könnte.

Ein schlechter Fang wäre ihr neuer Begleiter nicht: Wie die italienische Zeitschrift Oggi laut Bunte berichtet, handelt es sich bei Carolines Strand-Date um den französischen Milliardär und Investor Vincent Bollore. Seine Transport-, Medien und Werbe-Firma Bollore Group machte den 65-Jährigen zu einem der reichsten Männer Frankreichs.

Mit einem Vermögen von 5,7 Milliarden Euro rangiert der Sammler von Comic-Büchern und seltenen Mineralwasserflaschen auf dem 30. Platz der Forbes-Liste.

Zudem ist Bollore ein guter Freund von Ex-Präsident Nicolas Sarkozy und engagiert sich mit Carolines Bruder Albert in der monegassischen Kinderstiftung. Wie sie hat Bollore vier Kinder. Pikant: Während Caroline noch nicht von Ernst August geschieden ist, ist auch ihr Urlaubsbegleiter noch in zweiter Ehe mit Schauspielerin Anais Jeanneret verheiratet.