© REUTERS/Mario Anzuoni

Stars
11/24/2021

Neues Projekt: Wie Britney Spears jetzt wieder durchstartet

Auf Instagram kündigte Britney Spears ein neues Filmprojekt an und konnte sich dabei einen kleinen Seitenhieb gegen ihre Familie nicht verkneifen.

US-Superstar Britney Spears genießt ihr Leben in Freiheit nach ihrem Erfolg über die Beendung der Vormundschaft ihres Vaters. Nun dürfte die Sängerin auch wieder arbeiten. Auf Social Media verkündete sie jedenfalls ein neues Projekt. Dabei handle es sich allerdings nicht um ein Album oder neue Musik. Spears soll ihrem Beitrag zufolge bald in einem Film zu sehen sein.

Versucht sie sich erneut als Schauspielerin?

Britney Spears hatte bereits einige Schauspielrollen in der Vergangenheit. Neben etlichen Gastauftritten in verschiedenen TV-Serien wie "How I Met Your Mother" und "Jane the Virgin" spielte sie auch die Hauptrolle der Lucy im Teenie-Film "Not a Girl - Crossroads", für den sie auch ihren Hit "I'm Not A Girl, Not Yet A Woman" als Titelsong beisteuerte. Nun scheint die zweifache Mutter noch einmal unter die Schauspieler zu gehen. Auf Social Media schrieb sie, sie hätte einen Film mit dem Titel "The Idol" gedreht.

Seitenhieb gegen ihre Familie

Bei der Ankündigung ließ es sich die 39-Jährige nicht nehmen, erneut indirekt gegen ihre Verwandtschaft zu sticheln. In ihrem Text neckte sie, dass der Film "helle Bilder für die schönen Gesichter meiner Familie" liefern wird.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Auch The Weeknd plant "The Idol"

Sänger The Weeknd plant aktuell ebenfalls ein Projekt mit dem Namen "The Idol". Dabei handelt es sich allerdings um eine Serie für den amerikanischen Sender HBO. Lily-Rose Depp, die Tochter von Johnny Depp, wird darin neben dem Rapper ebenfalls eine Rolle haben. Der Sänger kündige vor kurzem außerdem an, dass sein nächstes Album von Britney Spears inspiriert sein wird. Ob sie nun gemeinsam in der kommenden Serie zu sehen sein werden oder ob es sich bei der Bekanntgabe des "Baby One More Time"-Stars um ein anderes gleichnamiges Projekt handelt, ist noch unklar.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.