© REUTERS/LUCAS JACKSON

Stars
08/03/2022

Brad Pitt: Seltener Kommentar über Tochter Shiloh

Mit Aussagen über seine Kinder hält sich Schauspieler Brad Pitt für gewöhnlich zurück.

Obwohl er bereits seit 2016 vor Gericht um das geteilte Sorgerecht für seine sechs Kinder kämpft, vermeidet es Hollywoodstar Brad Pitt weitgehend, sich in der Öffentlichkeit über seinen Nachwuchs zu äußern. Umso mehr überraschte es, als der Schauspieler bei einer Filmpremiere auf seine älteste leibliche Tochter Shiloh, die er mit seiner Ex-Frau Angelina Jolie teilt, zu sprechen kam.

Brad Pitt schwärmt von Shilohs Tanztalent

Bei der Premiere seines neuen Actionfilms "Bullet Train" in Los Angeles geriet Pitt regelrecht ins Schwärmen, als er von ET auf die 16-Jährige angesprochen wurde. Der 58-jährige Oscar-Preisträger stellte nicht nur sichtlich stolz fest, dass Shiloh "schön" sei. Er lobte auch das Tanztalent des Teenagers. Shilohs Tanzbewegungen seien so unglaublich gut, "dass einem die Tränen in die Augen steigen, ja", erzählte Pitt.

"Ich weiß nicht, woher sie es hat. Ich bin hier Mr. Zwei-Linke-Füße", fügte er lachend hinzu.

Shiloh Jolie-Pitt, die viele Jahre lang als Papas Liebling galt, besucht bereits seit einiger Zeit das renommierte Tanzstudio Millennium Dance Complex in Studio City. "Shiloh liebt es zu tanzen. Sie ist sehr talentiert und geht seit ein paar Jahren zu diesen Kursen", hatte ein Insider kürzlich über das Hobby des Promi-Sprosses gegenüber Us Weekly erzählt.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare