Priyanka Chopra Jonas erntet einen Shitstorm

© APA/AFP/SUJIT JAISWAL

Stars
06/07/2020

Bollywood-Star Priyanka Chopra Jonas wegen Bleichcreme-Werbung angefeindet

Die indische Schauspielerin unterstützt die „Black Lives Matter“-Bewegung, wird aber trotzdem kritisiert.

In Indien gilt Priyanka Chopra Jonas als Superstar, die „Miss World 2000“ spielte schon in vielen Bollywood-Filmen mit und brachte zudem drei Singles heraus. In der US-Serie „Quantico“ war sie ebenfalls zu sehen. Und in „Matrix 4“ wird die 37-Jährige auch eine Rolle übernehmen.

Sie hat jetzt gemeinsam mit ihrem Ehemann, US-Schauspieler Nick Jonas (27), eine Unterstützungserklärung für „Black Lives Matter(ist eine internationale Bewegung, die innerhalb der afroamerikanischen Gemeinschaft in den Vereinigten Staaten entstanden ist und sich gegen Gewalt gegen Schwarze bzw. People of color einsetzt) getwittert.

„Pri & ich haben schwere Herzen ... Die Realität der Ungleichheiten in diesem Land und auf der ganzen Welt ist eklatant. Systemischer Rassismus, Bigotterie und Ausgrenzung haben viel zu lange gedauert, und Schweigen verstärkt sie nicht nur, sondern ermöglicht es ihr, weiterzumachen“, haben die beiden geschrieben.

Und schon hagelte es Kritik, denn die Schauspielerin hat in ihrer Heimat immer mal wieder Werbung für bleichende Cremes gemacht. Und genau das halten ihr jetzt ihre Fans vor.

„Pri war das Gesicht von Hautaufhellungs-Cremes und ist Teil des Problems“, empörte sich zum Beispiel ein Fan. Auch andere Bollywood-Stars wurde deshalb bereits heftig kritisiert.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.