© APA/AFP/ANGELA WEISS

Stars
09/06/2019

Blake Lively und Ryan Reynolds spenden 2 Millionen Dollar

Die Millionenspende des Schauspielerpaares werde es ermöglichen, die Rechte und Interessen von unbegleiteten Einwander-Kindern zu wahren, heißt es.

von Katharina Triltsch

Das Schauspielerpaar Blake Lively (32) und Ryan Reynolds (42) spendet zwei Millionen Dollar für wohltätige Zwecke. Eine Million bekommt der NAACP Legal Defense und Educational Fund, der sich gegen Rassendiskriminierung und für ethnische Chancengleichheit einsetzt. Die zweite Million Dollar geht an das Young Center for Immigrant Children's Rights und soll Einwandererkindern, die ihre Familien verloren haben, zugute kommen.

Reynolds und Lively: "Geschichte wird jetzt geschrieben"

In einem offiziellen Statement erklären die beiden ihre Entscheidung: "Wir sind überwältigt von der Aufopferung dieser beiden Organisationen, nicht nur was Gerechtigkeit und Demokratie, sondern auch Menschlichkeit betrifft. In den letzten Jahren hat sich unser Blickwinkel geweitet. Wir haben erkannt, dass wir alles in unserer Macht Stehende tun müssen, um mehr Mitgefühl und Empathie in diese Welt zu bringen. Wir sind dankbar, Organisationen zu unterstützen, die so vielen Menschen eine Stimme geben."

Aktuell erwartet das Paar nach den beiden Töchtern James (4) und Inez (2) ihr drittes gemeinsames Kind.