Stars
02.12.2018

Bieber und Baldwin: Ihr neues Leben fernab der Medien

Hochzeit, Umzug, Kinder? Bei Justin Bieber und Hailey Baldwin scheinen sich die Ereignisse zu überschlagen.

Zuerst die heimliche Hochzeit und jetzt der unerwartete Umzug. Seit Kurzem wohnen Justin Bieber und seine Frau Hailey Baldwin nun in Ontario, Kanada. Dort genießen sie ihr Leben fernab der Paparazzi. In ihrem neuen Haus luden sie erstmals ihre Familien zur Thanksgiving-Feier ein, das berichtete eine Quelle der Us Weekly.

Ungestörte Zweisamkeit in Kanada

Der Insider erzählte weiter: "Justin hat ein riesiges Haus dort – mehr als 800 Quadratmeter, 1.000 Hektar, am See gelegen. Er liebt es dort und Hailey auch." Justin schätze insbesondere die neu gewonnene Privatsphäre und die ungestörte Zweisamkeit mit seiner frisch vermählten Ehefrau.

Baldwin (22) ziert als Model das Cover der zwei Dezember-Ausgaben der Vogue. Im Interview mit dem Magazin sprach sie auch über Bieber. Für die Ehe sei die Zurückgezogenheit manchmal notwendig, so das Model im Gespräch: "Ich verbringe immer weniger Zeit auf Social Media", sagte sie. Das helfe ihr, mit ihrer Bekanntheit umzugehen.

Baldwin wuchs als Tochter des Schauspielers Stephen Baldwin und Nichte von Alec Baldwin in einer berühmten Familie auf. Sie erzählte, trotzdem wie alle anderen großgezogen worden zu sein: "Ich hatte eine normale Kindheit und Teenagerzeit. Ich selbst wurde nicht bekannt, bis ich 19 war", erzählte das Model.

Emotional zu Thanksgiving

Zu Thanksgiving schrieb Hailey romantische Zeilen über ihren Ehemann auf Instagram: Sie sei "sehr dankbar". Damit kommentierte sie zwei Fotos, auf denen sie mit tortenverschmiertem Gesicht zu sehen ist und ihren Ehemann küsst.

Auch Bieber bewies auf der Plattform Gefühl: Es sei zwar nicht immer leicht, in einer Partnerschaft zu leben – aber er bemühe sich, stets eine bessere Version seiner selbst zu werden.

Baldwin wünscht sich Nachwuchs

Beide scheinen gleichermaßen froh über ihre derzeitige Situation zu sein. Baldwin verriet der Vogue auch, dass es ihr Traum sei, eine eigene Familie zu gründen. "Ich liebe Kinder und ich kann es kaum erwarten, meine eigenen zu bekommen", so Baldwin. Sie fügte aber hinzu, dass Bieber und sie nicht vorhätten, "in nächster Zeit" Familienzuwachs zu planen.

Hailey heißt jetzt "Bieber"

Baldwin und Bieber hatten im September heimlich in New York geheiratet (dazu mehr). Nur zwei Monate davor verlobten sie sich auf den Bahamas.

Erst kürzlich änderte Hailey Baldwin ihren Namen auf ihrem Instagram-Account zu "Hailey Bieber". Ein Insider erzählte gegenüber dem People Magazin: "Sie wollen ihre Ehe öffentlich feiern. Deswegen entschloss sich Hailey dazu, ihren Namen zu ändern. Sie liebt es, mit Justin verheiratet zu sein."

Bieber kündigt Rückkehr an

Obwohl Justin Bieber sein zurückgezogenes Leben als Ehemann genießt, heizte er nun Spekulationen über ein baldiges Comeback an. Der Popstar kommentierte auf Instagram das Video eines sehr jungen Fans - der sich enttäuscht über dessen Rückzug zeigte - mit den Worten: "Du wirst früher von mir hören, als du denkst."

Wann genau es von Bieber wieder Neues zu hören gibt, hat er aber nicht verraten.