Vincent Bueno bekam Besuch von Richard Lugner

© Privat

Stars Austropromis
05/10/2021

Wie Richard Lugner Vincent Bueno für den Songcontest Glück bringen will

Selbst beim Songcontest mischt der Baumeister mit - indirekt, denn er hat sich etwas Besonderes für Vincent Bueno überlegt.

von Lisa Trompisch

Unser Songcontest-Teilnehmer Vincent Bueno ist schon in Rotterdam, wo bereits am Montag die erste Probe in der Ahoy-Arena anstand. Mit dem ÖBB-Nightjet ging es Richtung Niederlande.

"Die Fahrt war total relaxed, ich habe sehr gut geschlafen, bin gestärkt und ready to go. (...) Ich bin sehr gespannt, wie die Bühne ausschaut und wie das Feeling in der Halle sein wird", ließ Vincent, der mit dem Lied "Amen" antreten wird, wissen.

Und damit ja nichts schief gehen kann, hat sich Richard Lugner etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Bueno hat nämlich sein Ton-Studio in der Lugner City, daher wollte der Baumeister persönlich Glück wünschen. Und zwar mit Hilfe eines Rauchfangkehrers. Diese sollen ja bekanntlich Glück bringen. Aber warum eigentlich?

Ein kleiner Exkurs: Verstopfte Kamine waren früher nicht nur ärgerlich, sie waren auch gefährlich. Der Raum wurde nicht warm, es konnte nicht gekocht werden und oft verteilte sich der Rauch und giftige Gase im ganzen Haus – das konnte böse enden.

Rettung brachte nur der Rauchfangkehrer, der Kamin und Schornstein säuberte. Seine Ankunft wurde stets gern gesehen, seine Person wurde mit Glück und Sicherheit in Verbindung gebracht.

So ist also auch Lugner samt Rauchfangkehrer ins Studio marschiert, welches den Baumeister so richtig beeindruckt hat. Vor allem das Mischpult hat es ihm angetan. "Das ist größer wie das eines Flugzeuges."

Aber ob Vincent Bueno jetzt wirklich das Zeug zum Gewinnen hat, davon ist Lugner nicht ganz überzeugt. "Ich glaube eher nicht, das Lied ist nicht so stark, wie das damals von Conchita Wurst. Und außerdem gibt es ja immer Länder, die sich da zusammentun und füreinander voten. Da ist Österreich ja nie dabei. Aber, ich hab ihm jetzt einen Rauchfangkehrer gebracht, mehr Glück geht nicht."

Die Semifinalshows am 18. und am 20. und das Finale am 22. Mai stehen übrigens jeweils ab 21:00 Uhr auf dem Programm von ORF 1.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.