© Puls4

Stars Austropromis
01/04/2021

The Masked Houseparty: Diese Promis machten ihr Wohnzimmer zur Konzertbühne

Wer unter den Kostümen von Couchpotato, Experte für Alles, Käsekrainer und Fernweh steckte.

von Stefanie Weichselbaum

Nachdem sich das ganze Land ja gerade im Lockdown befindet, entwickelte der TV-Sender Puls4 ein eigenes Zuhause-Format der Sendung "The Masked Singer Austria". Bei "The Masked Houseparty" traten vier heimische Prominente in originellen Kostümen gegeneinander an - performt wurde in den eigenen vier Wänden. Das Rate-Team setzte sich wieder aus Schauspielerin Elke Winkens, Sänger Nathan Trent und Moderatorin Sasa Schwarzjirg zusammen.

Somit ging der Ratespaß wieder los und alles drehte sich um die Frage: Welcher Promi steckt unter welchem Kostüm? Den Anfang machte die Figur mit dem Namen "Fernweh" mit dem Ed-Sheeran-Song "Shape of you". Nathan Trent tippte auf Moderatorin Verena Scheitz, Elke Winkens meinte, Schauspielerin Kristina Sprenger herausgehört zu haben und Sasa Schwarzjirg vermutete Ulrike Beimpold unter dem Kostüm.

Weiter ging es mit der Käsekrainer und dem Hit "Over my shoulder" mit leicht schiefen Tönen. Und da war sich das Rate-Team zumindest von der Branche her einig. Die Ex-Fußballer Peter Stöger und Michael Konsel, sowie Ex-Skifahrer Benjamin Raich wurden da ins Rennen geworfen.

Dann stand auch schon die erste Entscheidung an. Das "Fernweh" kam in die nächste Runde und die Käsekrainer konnte noch um den dritten Platz rittern.

Ganz romantisch wurde es beim "Experten für Alles", er sang nämlich "Shallow" von Lady Gaga und Bradley Cooper. Der sorgte gleich ein wenig für Verwirrung, weil er auch eine Handpuppe mitsingen ließ. Deshalb meinte Elke Winkens, dass es sich hier um ein Duo handelte und zwar Dirk Stermann und Christoph Grissemann, auch Nathan Trent und Sasa Schwarzjirg blieben im Comedy-Sektor. Da fielen die Namen Oliver Baier und Harry Prünster.

Danach wurde der "Couchpotato" zum "Dance Monkey". Sasa Schwarzjirg überlegte, ob in dem Kostüm nicht Richard-Lugner-Ex Nina Bruckner ("Bambi) stecken könnte, Elke Winkens dachte an Boxerin Nicole Wesner und Nathan Trent tippte auf die polarisierende Kabarettistin Lisa Eckhart.

Ins Finale schaffte es der "Experte für Alles". Auf Platz drei landete die Käsekrainer. Somit musste der "Couchpotato" gleich einmal die Maske lüften. Darunter verbarg sich Mausi Lugner. Wir hatten eine sehr, sehr schwere Zeit hinter uns und ich hoffe, ich konnte die Zuschauer ein wenig zum Lächeln bringen konnte", meinte sie.

Premiere Palazzo Wien

Dann hieß es für die Käsekrainer, das wahre Gesicht zu zeigen. Zum Vorschein kam Fußballer Stefan Maierhofer. "Bei so einer Show mitzumachen, war irgendwie schon ein bisschen ein Kindheitstraum und ich war mit vollem Körpereinsatz dabei", schmunzelte er.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Mit "Proud Mary" rockte sich der "Experte für Alles" zum Sieg. Nun war es an der Zeit auch die letzten beiden Masken fallen zu lassen. Das "Fernweh" war Sängerin Niddl. "Als Entertainerin ist es immer meine Aufgabe, die Leute zu unterhalten. Also, hab ich mir gedacht, hau ich mich in ein Kostüm rein und mache da mit."

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Und dann kam die große Enthüllung des Siegers. "The Masked Houseparty" hat Kabarettist Herbert Steinböck gewonnen. "Es fühlt sich großartig an", sagte er.

Und nächste Woche geht es dann in eine neue Raterunde, denn am 11. Jänner (20.15 Uhr auf Puls4) treten noch einmal vier prominente Maskierte gegeneinander an.

Herbert Steinböck
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.