Pop- und Soulsängerin Judith Hill

© schoendorfer karl

Stars Austropromis
10/18/2019

Prince-Gefährtin Judith Hill: "Für immer Platz in meinem Herzen“

Der KURIER traf die ehemalige Lebensgefährtin von Popstar Prince und den Broadway-Komponisten Marc Shaiman.

von Stefanie Weichselbaum

Filmmusik ist wie Wasser und Erde, das gehört zusammen“, sagte Broadway-Komponist Marc Shaiman dem KURIER beim Fototermin zu „Hollywood in Vienna“ (die Gala der Filmmusik, am Samstag im Konzerthaus).

Er wird genauso dabei sein wie Pop- und Soul-Sängerin Judith Hill, die „Somewhere over the Rainbow“ singen wird. „Das ist einer meiner Allzeit-Favoriten“, so die 35-Jährige, die von Herbst 2014 bis zu seinem Tod am 21. April 2016 mit Pop-Legende Prince liiert war. „Es war unglaublich, Zeit mit ihm zu verbringen. Er hat für immer und ewig einen Platz in meinem Herzen.“

Die Künstlerin durfte auch mit dem King of Pop, Michael Jackson, arbeiten. „Es war magisch. Ein Teil davon zu sein, war von allen Erfahrungen eine der besten. Er war ein wundervoller Mensch, voller Liebe, Leidenschaft und Freude“, erzählt Hill.

2013 nahm sie an der US-Version der Castingshow "The Voice teil. "Für mich war es eine tolle Erfahrung. Es kann Spaß machen und man kann Freunde gewinnen. Viele Menschen können dein Talent sehen. Es kann lustig sein, wenn man mit dem Druck des Reality-TV umgehen kann. Das kann schon manchmal stressig sein."

Hollywood in Vienna

Judith Hill hat in den letzten Wochen übrigens ihr neues Album „Baby, I’m Hollywood“ aufgenommen. Und Komponist und Tony-Award-Gewinner Marc Shaiman arbeitet an einer Broadway-Produktion des Klassikers mit Marilyn Monroe, „Some Like It Hot“.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.