Robert Kratky

© Instagram/Robert Kratky

Stars Austropromis
10/30/2020

Ö3-Moderator Robert Kratky sorgt mit Oben-ohne-Foto für Gesprächsstoff

Nicht allen gefällt das oberkörperfreie Instagram-Bild. Jetzt nimmt der Moderator zu den Negativkommentaren Stellung.

von Stefanie Weichselbaum

Vor fünf Monaten begann Ö3-Moderator Robert Kratky (47) damit, sein Leben radikal umzustellen. "Fünf Monate, in denen ich Leute die mir Energie wegfressen entfernt-, meine Ernährung verbessert-, regelmäßiges Training festgelegt- und fünfzehn Kilogramm Fett einfach vor die Tür gesetzt habe", resümierte Kratky auf seinem Instagram-Profil mit einem oberkörperfreien Foto, das den Fitness-Fortschritt zeigen sollte.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Großen Zuspruch erhielt er da von seiner Community, nicht aber in diversen Internetforen. So berichtete zum Beispiel "krone.at" darüber - und so manche User-Meinung hat es da echt in sich.

Während Kratky sich für 400 "irrsinnig liebe und positive" Meldungen bedankte, wollte er aber "auch das Gegengewicht präsentieren" und zeigt in seiner Insta-Story Kommentare aus dem Online-Forum der Zeitung.

So las er etwa Wortmeldungen vor, wie "Abgenommen hätte er ja, aber er sollte dringend etwas mit seinem Gesicht machen" oder "Boah immer diese Selbstdarsteller in der Midlife-Crisis. Kann er sich nicht einfach mit der Marlboro aufs Klo setzen und seine Midlife-Crisis runterspülen? Es juckt doch wirklich keine Seele, ob der schiache Lackl jetzt weniger blad ist?"

Als ihm dann auch noch ein User vorwarf, "weniger Muskeln als mein Enkerl" zu haben, meinte der Muntermacher der Nation lachend: "Also jetzt reicht's, ich geh mal trainieren."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.