Richard Lugner mit Simone im Restaurant "Wellenspiel"

© Privat

Stars Austropromis
06/08/2021

Neue Frau an der Seite von Richard Lugner: Mit "Bienchen" Simone wird es ernst

Der Baumeister datet jetzt die stellvertretende Baumarkt-Filialleiterin Simone. "Gefühlsmäßig passt es."

Alleinsein liegt ihm gar nicht. Baumeister Richard Lugner (88) ist gerne in - vorzugsweise weiblicher - Gesellschaft. Und da scheint er jetzt einen Glückstreffer gelandet zu haben. Man sieht ihn immer häufiger an der Seite von Simone, die schon den Kosenamen "Bienchen" bekommen hat. Die Auserwählte ist 39 und stellvertretende Hornbach-Filialleiterin in Krems.

"Generell stimmt das Partnerschaftshoroskop von den Ansätzen her", lässt Lugner den KURIER wissen. Er holt sich ja da immer Rat von Star-Astrologin Gerda Rogers.

"Leben muss man trotzdem vernünftig. Sie hat eine führende Position im Handel, nimmt ihren Beruf ernst. Das könnte sie später auch einmal in der Lugner City umsetzen", meint er pragmatisch.

Also, ist er doch eher auf der Suche nach einer Nachfolgerin, als nach einer neuen Liebe? "Gefühlsmäßig passt es auch. Ohne dem ginge nichts", sagt er dazu.

Nachsatz: "Wir haben einige Probleme und die Zukunft wird zeigen, ob wir damit zurecht kommen. Sie ist eine bodenständige Frau und keine Modepuppe."

Welche Probleme das sind, wollte er aber nicht verraten. "Das behalten wir für uns."

Ist mal was Neues...

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.